[Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
FlorianD
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. März 2017, 19:00
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: Südburgenland

[Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von FlorianD » Mittwoch 18. März 2020, 18:53

Hallo!

Habe bei meinem Frontera A 2,2 Benzin das Problem, das er nicht mehr anspringt. Kraftstoffpumpenrelais getauscht, sicherungen kontrolliert. Pumpe funktioniert. alles OK. Müsste irgendwo ein Kabelbruch sein zwischen Relais und Pumpe.
Kann mir Irgendjemand sagen, wie die Kraftstoffpumpe am Relais angeschlossen ist?

habe folgende Kontakte:
30
85
85b
86
87
87b

Würde gerne ein neues Kabel ziehen, weis aber nicht genau wo ich es anschließen soll!

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 304
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von Marco.Schmühl » Mittwoch 18. März 2020, 20:08

Hi,


Benzinpumpe wird über Pin 87b und Sicherung F11 mit Spannung versorgt.

Steht an der Pumpe Spannung an? Steht Spannung an einem der Einspritzventile an (87)?

LG Marco

FlorianD
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. März 2017, 19:00
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: Südburgenland

Re: [Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von FlorianD » Mittwoch 18. März 2020, 22:02

Danke für die Info
sollte eigentlich Spannung drauf sein. Hab probiert beim starten die Benzinpumpe mit externen Batterie und der Motor springt an.
Messe ich morgen gleich noch einmal nach!

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 304
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von Marco.Schmühl » Donnerstag 19. März 2020, 08:16

Hi,


brücke mal im Relaissockel die Klemmen 30 auf 87 und 87b, wenn er anspringt, ist es das Relais.

Wenn er nicht anspringt, Spannung an Benzinpumpe und Einspritzventilen prüfen. Steht Spannung an, Kurbelwellensensor prüfen.

LG Marco

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1350
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: [Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von mundl » Sonntag 22. März 2020, 10:37

Bei meinem 2,2i war es ein duschgegammeltes Masseband zwischen Rahmen und Karosserie hinten.....eine neue Verbindung hergestellt und rummmmssss lief der Motor wieder einwandfrei....auch die Anschlüsse der Kraftstoffpumpe mal checken bzw. die Uraltkabel
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

FlorianD
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. März 2017, 19:00
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: Südburgenland

Re: [Frontera A] Kraftstoffpumpenrelais Frontera A 2,2i

Beitrag von FlorianD » Sonntag 22. März 2020, 19:03

Danke euch allen für die Hilfe.

Hab heute ein neues Kabel von der Benzinpumpe nach vorne gelegt und siehe da, er läuft wieder!

LG, Florian

Antworten