Radnabenabdeckung hinten

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Frontie86
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 16:03
Fahrzeug: Frontera B Olympus
Wohnort: Eilenburg

Radnabenabdeckung hinten

Beitrag von Frontie86 » Mittwoch 18. März 2020, 10:35

Hallo Leute,
ich habe diese Art Radnabenabdeckung auf den beiden vorderen Winterfelgen.
Damit das Auto einheitlich aussieht, gibt es diese auch für hinten?
Hat evtl. jm eine Teilenummer? Bei E-Bay wird das Teil auch nur für die Vorderachse angeboten.
Dateianhänge
s-l64.jpg
s-l64.jpg (1.13 KiB) 741 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5699
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Radnabenabdeckung hinten

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 18. März 2020, 11:24

Die Kappen sind Teil der Nabe selbst. Die decken die Mechanik ab, die achs-welle mit dem Rad verbindet. Beim a sind die automatischen oder manuellen Naben an dieser Stelle verbaut. Beim B erfolgt die zuschaltung beim diff mit einem pneumatikaktor und am Rad ist daher eine feste kappe und eben dieser deckel. Diese Mechanik gibt es an der Hinterachse nicht und daher auch diese Deckel nicht. Normalerweise haben die Räder aber Nabendeckel, so das du das Teil montiert gar nicht siehst.

Bild

Hier die 13 müssten die kappen sein.

Frontie86
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 16:03
Fahrzeug: Frontera B Olympus
Wohnort: Eilenburg

Re: Radnabenabdeckung hinten

Beitrag von Frontie86 » Montag 30. März 2020, 13:52

Besten Dank für Deine Antwort. Bei mir sieht das so aus.. Hätte das gerne einheitlich aber ist das nach Deiner Aussage überhaupt möglich?
Dateianhänge
vorne.jpg
hinten.jpg

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9505
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Radnabenabdeckung hinten

Beitrag von Asconajuenger » Montag 30. März 2020, 15:02

Passt so, geht nicht anders!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5699
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Radnabenabdeckung hinten

Beitrag von Rainer.M » Montag 30. März 2020, 17:06

Die richtigen Nabenabdeckungen haben entweder in der Felge zwischen den großen radbolzen drei Verschraubungen in M5 oder M6. (Bei den meisten lm-felgen) Oder die werden unter drei der radbolzen mit untergeklemmt. (Bei den meisten Stahlfelgen)

Das innere Teil an der Vorderachse ist die Abdeckung der mechanischen Verbindung zwischen Achse/welle und Rad. Hinten gibt's das nicht und wenn du das vorn abbaust, hast du keinen vorderachsantrieb mehr. Bei Isuzu gab es auch einen 4x2, wo das Zeug an der Vorderachse fehlt....

Antworten