[Frontera A] Wie heißt das Teil?

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 384
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

[Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von Marco.Schmühl » Sonntag 17. Mai 2020, 23:24

Hallo zusammen,


ich kann das Bauteil im Anhang im Ersatzteilkatalog nicht finden. Es ist der "Zugstab" zwischen Rahmen (vordere Blattfederaufnahme) und Karosserie.

Eigentlich brauche ich das Lager neu (Bild oben rechts), bzw. einen Tipp, was ich hier alternativ verwenden kann. Da ich den korrekten Namen nicht kenne, war meine Suche bisher leider erfolglos.

LG Marco
Dateianhänge
Unbenannt.JPG

Benutzeravatar
ichgebgas
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von ichgebgas » Montag 18. Mai 2020, 01:17

Puffer Zuganker. Kuckstu hier.
Such nach Elastomer Federn. Ich habe zu harte genommen (92 Shore A) und empfehle dir deutlich weichere.
zB:
Die habe ich genommen. Diese wären weicher. Gibts auch sicher noch weicher.
Bild
Opel Frontera A Sport BJ96 X20SE MT Tempomat OME LPG
Opel Omega B Caravan BJ99 X20XEV AT LPG
Opel Corsa B BJ94 X12SZ MT LPG | Wüste 2016 | Wüste 2017 | Durch die Polarnacht

follow me: polarsteps

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 384
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von Marco.Schmühl » Montag 18. Mai 2020, 22:44

Vielen Dank, das hab ich gesucht. Hab die weicheren bestellt.

LG Marco

Benutzeravatar
carle
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 7. April 2016, 09:55
Fahrzeug: Forntera A Sport Bj. 92
Wohnort: 90489/ Nürnberg

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von carle » Mittwoch 27. Mai 2020, 13:17

Vielen Dank für Deinen Beitrag, jetzt weiß ich endlich, was bei mir dieses Klappern verursacht :D

khan.cross
Chefmechaniker
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 09:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: 22523

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von khan.cross » Mittwoch 3. Juni 2020, 22:21

Meine ist durch das 50mm Bodylift auch stark unter Zug aber wofür ist das eigentlich. Darauf könnte man doch gänzlich verzichten oder nicht?

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 384
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von Marco.Schmühl » Dienstag 9. Juni 2020, 21:22

Hi,


ich glaube das ist, um die Zugkräfte der Sitzkonsole/Gurtes in den Rahmen abzuleiten.


LG Marco

Benutzeravatar
ichgebgas
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von ichgebgas » Dienstag 9. Juni 2020, 21:36

Davon gehe ich auch aus. Das Blech ist SO dünn, das hält nix.
Bild
Opel Frontera A Sport BJ96 X20SE MT Tempomat OME LPG
Opel Omega B Caravan BJ99 X20XEV AT LPG
Opel Corsa B BJ94 X12SZ MT LPG | Wüste 2016 | Wüste 2017 | Durch die Polarnacht

follow me: polarsteps

khan.cross
Chefmechaniker
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 09:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: 22523

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von khan.cross » Donnerstag 11. Juni 2020, 20:37

Marco.Schmühl hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 21:22
Hi,


ich glaube das ist, um die Zugkräfte der Sitzkonsole/Gurtes in den Rahmen abzuleiten.


LG Marco
Dann haben sich die Konstrukteure damals eine echte kacke einfallen lassen!

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 384
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Wie heißt das Teil?

Beitrag von Marco.Schmühl » Donnerstag 11. Juni 2020, 22:58

Hi,

stimmt, so ists das halt, wenn irgendwas schon fertig ist und man muss im Nachhinein, ohne das viel kostet, noch irgendwelche Normen erfüllen.

Ist aber aus meiner Sicht eine Ecke, wo man trotz der Sicherheitsrelevanz ein wenig Spielraum hat. Ich hatte zuerst auch überlegt einfach einen Flachstahl einzubauen.

LG Marco

Antworten