Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
02742Martin123
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:10
Fahrzeug: Jeep CJ7 mit Isuzu Motor C240
Wohnort: 3107 Viehofen/St. Pölten

Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von 02742Martin123 » Montag 7. Januar 2019, 15:36

Servus miteinander,

auf Anregung von Richy beschreibe ich nun einmal was ich denn mit meinem Jeep CJ 7 vorhabe. Dieser hat einen Isuzu C 240 Motor (Saugdiesel mit 2400ccm und atemberaubenden 72PS) und wurde 1980 gebaut. Das Auto macht Spaß aber der Motor macht mich porös, deshalb wird er nun ersetzt gegen einen 4JB1 TC aus einem Opel Frontera. Den CJ 7 gab es tatsächlich original mit dieser C 240 Isuzu Maschine zu kaufen, war jetzt nicht so der Verkaufshit (nonanet mit dem Motor) und ist daher relativ selten. Im Moment habe ich den Motor ausgebaut und bin dabei die Nebenaggregate zu demontieren. In den Fotos seht ihr den Jeep mit der Ausgeburt an Kraft (C240 Motor), das ausgebaute Spenderorgan und die ersten Teile nach dem Sandstrahlen. Gerne werde ich die nächsten Schritte einstellen.
Gruß Martin
Dateianhänge
DSC07821.jpg
Die sandgestrahlten Teile.
DSC06948.jpg
Der C 240
DSC06953.jpg
Der CJ 7
DSC07544.jpg
Das Spenderorgan
DSC07818.jpg
Teile vor dem Strahlen.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7094
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 8. Januar 2019, 11:24

Moin Martin,

schön das du uns Teilhaben llässt an deiner Bastelei , werde das mit Spannung verfolgen.

Deine Bilder stell mal bitte mit www.picr.de ein dann sind die größer klarer und bleiben auch erhalten.

Grüße
Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

02742Martin123
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:10
Fahrzeug: Jeep CJ7 mit Isuzu Motor C240
Wohnort: 3107 Viehofen/St. Pölten

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von 02742Martin123 » Dienstag 8. Januar 2019, 13:21

Servus Ralf,
danke für den Tip mit den Fotos, ist jetzt ein Versuch von mir ob ich es kann.

Gruß Martin
34793833tc[1].jpg
34793833tc[1].jpg (6.55 KiB) 1324 mal betrachtet

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7094
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 10. Januar 2019, 09:12

Moin Martin,
das hat noch nicht so ganz geklappt mit den Foto.... du musst den link den picr generiert nur kopieren und in deinen Test einfügen dann ist das Bild richtig zu sehen.

JJ.77 hat gerade ne schöne Anleitung geschrieben wie es geht .... http://opel4x4.de/viewtopic.php?f=7&t=24035

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

02742Martin123
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:10
Fahrzeug: Jeep CJ7 mit Isuzu Motor C240
Wohnort: 3107 Viehofen/St. Pölten

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von 02742Martin123 » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:18

Servus Ralf,
kein leichtes Unterfangen, da fällt mir das Schrauben um einiges leichter. So ich habe es jetzt nach der Anleitung, des von dir erwähnten Kollegen nochmals versucht. Er hat das sehr gut beschrieben, sodaß ich hoffe, das ich es nun richtig gemacht habe.
Danke für deine Unterstützung (bist du ein Pädagoge im Beruf?)

Gruß Martin
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7094
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 10. Januar 2019, 19:34

02742Martin123 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Januar 2019, 17:18
......(bist du ein Pädagoge im Beruf?)
Moin Martin
nein bin ich nicht ... bin doch nicht verrückt ... :funny:
jetzt klappt das ja mit den Bildern.

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9266
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 11. Januar 2019, 18:06

@Ralf: Das mit verrückt könnte aber trotzdem zutreffen, zumindest ein bisschen! :wink:

Schönes Wägelchen!

02742Martin123
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:10
Fahrzeug: Jeep CJ7 mit Isuzu Motor C240
Wohnort: 3107 Viehofen/St. Pölten

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von 02742Martin123 » Mittwoch 16. Januar 2019, 11:54

Servus Ralf,

danke für das Kompliment! Anbei ein Foto wie weit ich nun mit dem Motor bin. Bis jetzt sind alle Komponenten in sehr gutem Zustand, obwohl der Wagen schon 170 000km gelaufen ist und doch 24 Jahre alt ist. Eigentlich wollte ich die Pleuellager ansehen und wechseln, wären diese in Ordnung würde ich sie zwar wechseln aber die Hauptlager nicht mehr begutachten und sie so lassen wie sie sind. Sollten die Pleuellager einen Schaden haben, so war der Plan würde ich auch noch Kurbelwelle und Nockenwelle ausbauen und die Lager tauschen (eventuell auch schleifen lassen). Nun bin ich aber nicht sicher, ob ich die Pleuellager wirklich aufschrauben soll. Der Motor lief tadellos, der Kompressionstest war unauffällig und alle anderen Komponenten sind bisher in Ordnung gewesen und hatten so gut wie keinen Verschleiß. Never Change a winning Team... Na das muß ich noch genau überlegen, jetzt fällt noch die Ölwanne (die Dichtung ist doch schon ein wenig mürbe) und dann muß ich zu einer Entscheidung kommen wie es weiter geht. Sehe ich mir die Pleuellager an oder nicht, das ist die Frage...
Bild
Gruß Martin

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9667
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von karman911 » Mittwoch 16. Januar 2019, 21:01

hallo martin, schöner wagen :freak: .....aber da gehört ein v8 rein..... :funny: nen 6er würde auch noch gehen.....aber nen diesel???? wahh

egal, jedenfalls schöne aktion.

und ralf ist doch ein bisschen pädagoge......den lehrer beim fotokurs hat er jedenfalls prima gemacht.....und über verrückt brauchen wir wohl nicht reden..... :frech:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9266
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 20. Januar 2019, 11:55

Nur Diesel!
Alles andere sind nur Sinnlose Spritfresser um das gleiche Drehmoment zu erzeugen.
Außerdem ist ein Seriennaher Motor bei ner Oldi Zulassung bestimmt Sinnvoller! :wink:

02742Martin123
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:10
Fahrzeug: Jeep CJ7 mit Isuzu Motor C240
Wohnort: 3107 Viehofen/St. Pölten

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von 02742Martin123 » Montag 21. Januar 2019, 12:43

Mahlzeit,

ja ein V8 ist mir auch lange durch den Kopf gegangen, ist aber mit den richtigen Papieren in AT nicht so leicht zu bekommen und auch teuer. Er ist als Diesel auf die Welt gekommen und bleibt jetzt auch einer, das ist sein Schicksal.
Mit der Ölwanne habe ich einen mehrstündigen Kampf ausgetragen. Letztendlich habe ich gewonnen und mir ist trotz der Minusgrade nicht kalt geworden. Die war mit einer wirklich hochwertigen Dichtmasse behandelt worden, sodaß die Demontage zu Beginn wirklich schwierig war. Mit zwei Heißluftpistolen und sehr vorsichtigem Druck ist es mir dann doch gelungen, die Dichtflächen nicht zu beleidigen. Zum Zylinderkopf würde mich eure Meinung interessieren. Die Dichtung war noch in Ordnung und auch der Kopf ist fehlerfrei. In der Reparaturanleitung steht, daß der Kopf für die Ausführungen T und TC nicht geschliffen werden kann/darf. Mein Kopf zeigt auf der Dichtungsseite kleine Narbungen, was ja nach 24 Jahren kein Wunder ist auf. Ich möchte doch 0,05mm schleifen um eine saubere Oberfläche zu erhalten. Eingebaut war eine Dichtung mit zwei Kerben 1,55mm. Wenn ich nun die Dichtung mit drei Kerben nehme 1,60mm sollte doch in Summe alles beim Alten bleiben. Habe ich da einen Denkfehler?
Gruß Martin

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7094
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Jeep CJ 7 mit Isuzu Motor 4JB1 TC Umbau

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 22. Januar 2019, 10:29

Moin Martin,

einen Denkfehler hast du nicht, ich würde den Kopf aber nicht schleifen und eine dickere Dichtung nehmen. Der sieht doch noch ganz gut aus mach den ordentlich sauber und lass ihn so.

Die Pleul würde ich auf machen und schauen wie sie aussehen. Wenn noch gut wieder rein damit. Kontrollieren ist aber mit Sicherheit besser als sich hinterher Ärgern das man das nicht gemacht hat.

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Antworten