JEEP GRANY soll wachsen........

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9213
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Montag 25. Juni 2018, 10:28

Hallo?
Ihr habt den Tread gelesen und seid den Links gefolgt, oder?
Steht doch drin das es bei Geländewagen egal ist wegen der Höhe.

Frontmann

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Frontmann » Montag 25. Juni 2018, 15:52

Die Erlaubnis, den Kugelkopf höher zu haben ist ja eine Sache, aber darf dann ein handelsüblicher Anhänger gezogen werden, wenn dessen Zugdeichsel 20 Grad und mehr nach oben zeigt?

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Mittwoch 27. Juni 2018, 07:32

Asconajuenger hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 10:28

Ihr habt den Tread gelesen und seid den Links gefolgt, oder?
Guten Morgen,

du selber auch?
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Donnerstag 5. Juli 2018, 21:33

Nabend. Hab mal ein Funkgerät eingebaut......
Für den kurzen Weg ein schönes Loch ins Dach gebohrt,
dan wieder sauber abgedichtet......

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Alles funzt......
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Montag 9. Juli 2018, 23:10

Hallo, hab noch ein Bild vergessen,
hab für das Funkgerät eine Aluplatte gemacht damit es über die kante schauen kann
dann mit Doppelklebebandauf das Amaturenbrett geklebt , kein Loch gebohrt.......

Bild

bis dann...... :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 10. Juli 2018, 17:39

Hallo zusammen, hier mal Bilder der Kriegsbemalung meines Indianers......
mit den Stickern hab ich fast alle Rostflecken abgedeckt......
nur die auf der Motorhaube muss ich noch verarzten...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

die Scheiben hab ich auch gleich noch getöhnt, da kann nun der Urlaub kommen.......

:freak: :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Samstag 14. Juli 2018, 09:03

So hier Bilder der Urlaubsfahrt , die der kleine ohne zucken überstanden hatt....700 km....
dem Dachaufbau geht es prächtig, keinerlei Probleme.
nur den Fahrradträger haben die abgase gegrillt , da muss ich noch was basteln..... :girl:

Bild

Bild


Er steht in voll beladenem zustand fast gerade , färt sich aber noch ein wenig nervös.......
Bis negsten Sommer ist auch die VA gemacht, dann gibt sich das auch......

bis denn dann, Steffen :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 137
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Bumble » Sonntag 15. Juli 2018, 10:24

Du verlierst Kühlwasser :smoke: :smoke: :smoke:

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 15. Juli 2018, 10:43

Neeeeeeee ,ist der Anlauf vom Kondenswasser der Klima.......
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 29. Juli 2018, 22:06

Hallo zusammen ,
mein schön neugebauter Auspuff hat meinen Fahrradträger gegrillt......
so soll es aussehen.....

Bild

so sah es nach 660 km aus....

Bild

Hab auf dem Zettplatz ein Luftleitblech gebastelt, hat auf der Heimreise gut gefunzt
ist nicht schlimmer geworden...

Bild

Was mich schon auf der Hinfahrt gewundert hat, das Russ am Auspuff war ,auf der Heimfahrt wieder das gleiche....

Bild

Bild

Muss ich mir Sorgen machen.....
Öl und Wasser sind ok, wenn ich so bis 150km rumfahre war da niemals was .......
an sonsten hat er die 2400km gut gemeistert, ohne Probleme

Gruss Steffen :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Montag 6. August 2018, 22:34

Naaabend !!

Da würd ich sagen etwas zu Fett eingestellt ;)
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Donnerstag 9. August 2018, 08:57

Tja wie soll ich das ändern bei einem Einspritzer.....
Werd noch den LMM wechseln damit er wieder koreckt Luft bekommt.....
Aber er macht das nur auf längeren Touren ,
Daheimrum sieht man nix......

Grusd Steffen
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Donnerstag 9. August 2018, 12:55

Mahlzeit,

Du hast ja verschiedene mögliche Ursachen, Luftfilter (wird bis zu einem gewissen Grad von der Elektronik ausgeglichen), diverse Sensoren und Sonden die falsche Werte melden etc.
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Freitag 10. August 2018, 15:49

Hallo.
Da ich keine Fehlermeldung hab geh ich davon aus das alles OK ist.
Ich tippe auf den LMM der ist nach 20 Jehern sicher platt.
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Samstag 11. August 2018, 12:01

Wäre zumindest eine mögliche Ursache....

Bzgl. Eratz, einfach mal Preise abfragenn, den freundlichen Jeeppartner nicht vergessen, hatte Anfang des Jahre den Verdacht das der Ansaugluftsensor bei unserem defekt ist. Im Netz >50,-€, gebraucht 25 zzgl. Versand, beim Jeeppartner 17,-€ all-in!
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Montag 13. August 2018, 21:20

Hallo, Nee nicht gans so......
Spoin hat mir gezeigt wie wichtig sei so etwas Qualität ist.
....
Wenn es für meinen gibt, dann wird es ein LMM von Piburg......
:freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Dienstag 14. August 2018, 23:20

Nabend,

bin mal gespannt ob du die Ursache findest und was es am Ende war...
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Mittwoch 15. August 2018, 06:22

Ich auch.
Werd es erst wieder testen können wenn ich mal wieder eine lange Strecke
Auf der Autobahn unterwegs bin......
Alles wird gut.
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Mittwoch 15. August 2018, 09:38

Moinsen,

überlege gerade das ich vielleicht auch mal schauen sollte ob unser kleiner vielleicht auch rußt?
Hab schon länger nicht mehr drunter gelegen.....
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 18. November 2018, 10:58

Hallo zusammen, der Sommer ist rum nun kan das schrauben wieder losgehen....
der Dicke ist den gansen Sommer tadellos gelaufen, nun muss ich mal wieder ein paar Änderungen vornehmen.
als erstes idt ein neuer kühler fällig, der alte ist schon etwas marode.....
ist ja ein echter Spass den beim Jeep auszubauen.....
da hängt ja einiges mit drann.....aber hab ihn erfolgreich ausgebaut.....

Bild

Bild


der Dreck war nur im Klimakühler.....nach dem ausblasen

Bild

Bild

die Typenplakette mit all den Nummern hat sich verplatzt, als ich ihn kaufte wa sie noch da.....
wasen nu?
geht sicher auch ohne.....

Bild

Bild

Bild


als negste, wird die Windenstosstange angebaut ( hab nen Tüver gefunden der sie einträgt)
und alle VA Länker gewechselt......werd alle die es interesiert auf dem laufenden halten...

Gruss Steffen :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
suckermc
Buckelpistencrack
Beiträge: 428
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: 2008er D-Max 3.0 LS
Wohnort: 63776

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von suckermc » Sonntag 18. November 2018, 14:40

werd alle die es interesiert auf dem laufenden halten...
Mach das bitte :D
Schaut gut aus respekt
Gruss Heiko

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9213
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 18. November 2018, 20:57

Hy, immer schön weiter Berichten!
Ist immer Klasse zu lesen was du treibst.

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Loeti » Montag 19. November 2018, 15:08

Mahlzeit,

hast extra gewartet bis ich mal nen paar Tage nicht da bin?

Also in mir hast du auch einen interessierten Leser!
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Dienstag 20. November 2018, 21:28

Na dann werd ich euch weiter von meiner Odyssee
berichten.......
Jetzt warte ich etstmal auf jede mänge Teile..... :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Sonntag 25. November 2018, 20:23

Nabend, soooo weiter geht es
die Traverse wo der Kühler drauf steht, hab ich entrostet und wieder hübsch gemacht.
der Neue Kühler ist da und scheint zu passen, ist nur etwas höher als der alte.

Bild

Bild

Der Ventilator der Viscokupplung, darf sich in Zitronrnsäure entspannen und seinen Rost loswerden....

Bild

Hab mich nun entschieden, werd die Frontstosstange selber bauen, nach der Zeichnung aus dem netz
hoffe das die Mail bald kommt, bezahlt ist sie schon....

Bild

Kann mir jemand sagen wofür dieser Stecker ist, hat in der Frontmaske gesteckt in einer Leerdose.....

Bild

Bis denn dann, Steffen :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9213
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 28. November 2018, 22:13

Vielleicht wie beim Fronti für Zusatzscheinwerfer?
Wennst nen Schaltplan hast sich die Kabelfarben raus, dann hast du des Rätsels Lösung.

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1572
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

Re: JEEP GRANY soll wachsen........

Beitrag von Steffen P » Freitag 7. Dezember 2018, 14:39

Hallo zusammen, also da in der dose auch Pins sind nehme ich an das es ein Temperaturfühler ist......
der Lüfter hat sich langenug ausgeruht, die neu Viskokupplung ist da und mit dem frisch lackierten lüfter wieder an
Ort und Stelle....

Bild

Bild

Die Zeichnung der Stosstange ist da, mit allen Maßen und so....natürlich in Zoll, hab schon eine Umrechenorigie hinter mir
na dann werd ich mal anfangen die ersten Teile zu fertigen, damit ich Weinachten was zum schweissen hab....

Bild

Bis denn dann.....Steffen :freak: :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Antworten