Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Molch1981
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. September 2018, 20:08
Fahrzeug: Opel Monterey B 3.5 V6
Wohnort: 23611

Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Molch1981 » Donnerstag 4. Oktober 2018, 21:12

Wie schon im Thema geschrieben folgende Fragen:

1.Differentialbremse
Bei mir ist laut Ausstattungscode eine verbaut.
Kann mir jemand erklären wie die genau funktionier und ob die nur an der Hinterachse vorhanden ist oder an beiden Achsen?

2.Allrad
Allrad lässt sich wunderbar einschalten, die Untersetzung dann auch.
Wenn ich den Allrad wieder ausschalte blinkt die Anzeige für das Allrad ziemlich schnell und ich muss gut 150 Meter fahren und kurze kräftige Lenkbewegungen machen und dann hört das blinken auf und mit einem ordentlichen "klonk" von der Vorderachse bestätigt sich der ausgeschaltete Allrad.
Könnte es das Stellglied sein und wenn ja, kann man das irgendwie gangbar machen bzw wo bekommt man ein neues her?

Grüße Henning

Online
Benutzeravatar
Nolimit
Reserveradträger
Beiträge: 38
Registriert: Montag 16. Juli 2018, 17:29
Fahrzeug: 2,2 Diesel 85 Kw 11/99 BMW GS Adventure
Wohnort: 15562

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Nolimit » Freitag 5. Oktober 2018, 01:31

Zur Differrentialbremse kann ich nichts sagen .


Zum Ausschalten des Allradantriebs ,könnte ich mir vorstellen das ein Lastwechsel stattfinden muss ,ähnlich wenn du am Gas bleibst und willst schalten ,z.b. bei einem Sequentiellen Getriebe am Motorrad .

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 401
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Kini » Freitag 5. Oktober 2018, 20:07

Diff-Bremse ist nur an der HA und begrenzt den möglichen Drehzahlunterschied der beiden Räder..

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 888
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Loeti » Samstag 6. Oktober 2018, 09:37

Moinsen,

wie legst du den Allrad ein und nimmst ihn wieder raus?
Im Stand, Lenkung auf geradeaus, oder anders?

Jetzt bin ich beim Monterey nicht ganz in der Materie....
Zuschaltung per Hebel, oder elektrisch per Schalter?
Hat der gute Freilaufnaben?
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 888
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Loeti » Samstag 6. Oktober 2018, 09:39

Moinsen,

wie legst du den Allrad ein und nimmst ihn wieder raus?
Im Stand, Lenkung auf geradeaus, oder anders?

Jetzt bin ich beim Monterey nicht ganz in der Materie....
Zuschaltung per Hebel, oder elektrisch per Schalter?
Hat der gute Freilaufnaben?

Wenn der Allrad mit einem lauten Knall rausgeht, ist das in der Regel ein Zeichen massiver Verspannungen im Antriebsstrang. Ist halt die Frage wo die herrühren....
Reifen vorn und hinten gleichmäßig abgefahren?
Luftdruck vorn und hinten annähernd gleich?
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

Molch1981
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. September 2018, 20:08
Fahrzeug: Opel Monterey B 3.5 V6
Wohnort: 23611

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Molch1981 » Sonntag 7. Oktober 2018, 08:49

Moin moin

Der Allrad wird über Knopfdruck während der Geradeausfahrt ein und ausgeschaltet, also wohl elektrisch?
Reifen sind augenscheinlich gleichmässig abgefahren.
Bin gestern noch viel gefahren und hab den Allrad oft an und aus geschaltet und es ging wieder wesentlich besser, meist so nach 10 - 20 Meter Fahrt teils sofort nach Knopfdruck und dann ohne großartige Geräuschkulisse.
Werde wohl mal bei Gelegenheit das Öl im Stellglied überprüfen bzw tauschen.
Wer weiß wann das das letzte mal gemacht wurde bzw wann der Vorbesitzer überhaupt das letzte mal den Allrad geschaltet hat.

Gruß Henning

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 754
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von bretti » Sonntag 7. Oktober 2018, 11:26

Moin Henning,

ich gehe jetzt mal dringend davon aus daß Du weißt, daß man den Allradantrieb beim Monty nicht auf trockenem, befestigtem Untergrund zuschalten sollte. Die dann auftretenden Verspannungen könnten Dir sonst Antriebsteile schreddern. Ein sattes "Klonk" würde als Geräusch durchaus dazupassen.

Gruß
Bretti

Molch1981
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. September 2018, 20:08
Fahrzeug: Opel Monterey B 3.5 V6
Wohnort: 23611

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Molch1981 » Sonntag 7. Oktober 2018, 21:40

Moin Bretti

Ja, das ich den Allrad nicht auf griffigem Untergrund nutzen darf ist mir bewusst.
Hab ihn auch nur auf Schotterwegen benutzt.
Vielleicht war der festgefahrene Weg ja trotzdem zu griffig, immerhin führt der zu einem Betonwerk wo immer schwere LKWs fahren idee

GrußHenning

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 754
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von bretti » Montag 8. Oktober 2018, 11:50

Moin Henning,

nö, Schotter sollte nicht das Problem sein. Auch festgefahrenen reißt der Monty dann eher auf. Für weitere Ideen fehlen mir allerdings die intimen Kenntnisse zum Antriebssystem des 3.5.

Good luck
Bretti

Molch1981
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 29. September 2018, 20:08
Fahrzeug: Opel Monterey B 3.5 V6
Wohnort: 23611

Re: Frage zur Differentialbremse und zum Allrad

Beitrag von Molch1981 » Montag 8. Oktober 2018, 14:26

Moin Bretti,

Kein Problem, danke für die Tipps.
Wie gesagt ich werd mich bei Gelegenheit mal mit dem Öl im Stellglied beschäftigen.

Gruß Henning

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste