Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Antara und Mokka posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Sonntag 13. August 2017, 22:03

Hallo Leute,
da hier im Antaraforum nichts passiert :meinung: werd ich mal den Einbau meiner Rückfahrkamera an meinem Antara beschreiben, vielleicht belebt es diesen Forenabschitt etwas. :lol:

Das habe ich vor:
Rückfahrkamera in Kennzeichenleuchte.

Das Bild soll auf dem originalen CID des DVD100
angezeigt werden, dazu wird noch ein Videointerface benötigt um das CID einen Videoeingang zu verpassen.

Das Videointerface hab ich schonmal eingebaut, die Kamera hat nicht gepasst, deshalb dokumentiere ich diesen Einbau dann später.
Hier mal ein paar Bilder :lol2: seit ihr ja immer scharf drauf.. :frech:

Bild
Das ist das Interface welches in das CID eingebaut wird. Dazu muss das CID natürlich noch ausgebaut werden.

Bild

Bild
Was sich als garnicht so einfach herausgestellt hat, die Abdeckung ist nur eingeclipt, hält aber wie Sau...

Bild

Bild
Um das Display rauszunehmen mus das Radio und die Luftdüsen raus...
Bild
So dann wollen wir das Teil mal zerlegen

Bild
Immer vorsichtig

Bild
So Interface angeschlossen, jetzt wieder zusammenbauen

Bild
So fertig zusammengesetzt.


Bild
So alles wieder zusammen.
Die Video und USB Anschlüsse habe ich hinter dem Handschuhfach verlegt, da kommt man schnell dran.

Der Einbau der Kamera folgt sobald die passenden Teile da sind...

Gruß Stephan
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Montag 28. August 2017, 12:57

So nach langem warten kam endlich die Kamera.
Hab mich dann auch gleich an den Einbau gemacht.
Bild
Kamera gegen die Kennzeichenleuchte austauschen

Bild
Fällt garnicht groß auf

Bild
Kabel entlang des original Kabelstrang verlegen

Bild
Durch die Kabeltülle zum Dachhimmel verlegen

Bild
D-Säulenverkleidung ausbauen und die Spannungsversorgung für die Kamera an den Rückfahrscheinwerfer anschließen

Bild
Und dann nach vorn


Bild
Im original Kabelschacht

Bild

Bild
Und noch die Videoleitung am zuvor eingebauten Videointerface anschließen

Bild
Jujuhh :anim: funktioniert

Bild

War alles relativ günstig
Videointerface = 185€
Kamera = 45€

Jetzt seh ich den kleinen Anhänger auch ohne hochgestapeltes Holz. :frech:
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9405
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von karman911 » Montag 28. August 2017, 22:34

kann man da auch während der fahrt nach hinten schauen oder nur beim rückwärtsfahren?
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5243
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 29. August 2017, 01:19

Wenn die Kamera ihren Strom vom rückfahrlicht bekommt, dann nur, wenn der rückwärtsgang eingelegt ist. Deshalb nutze ich für sowas lieber gleich das kennzeichenlicht. Dann musst du nur Licht anschalten, damit die Kamera an ist.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Frontmann » Dienstag 29. August 2017, 06:30

Wenn das Display aber für andere Dinge, wie Navi, Radio und BC genutzt wird, ist das aber ziemlich kontraproduktiv.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5243
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 29. August 2017, 21:16

Meine Bildschirme haben alle Knöpfe, um einen der verschiedenen Eingänge auszuwählen...

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 30. August 2017, 07:55

pffff

Habe mal das Serienradio gegen ein Pioneer im Antara eingebaut. Für den Rückwärtsgang wurde ein Signal des Can bus genommen. Die Umschaltung erfolgte automatisch.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5243
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 30. August 2017, 09:37

Ja, und passt ja auch. Du kannst aber bei vielen displays neben der automatischen Umschaltung auch manuell umschalten. Das geht aber nur, wenn die Kamera dauerhaft an ist. Außerdem stören manche solcher "verbraucher" die lampen-überwachung.

Deshalb bevorzuge ich, für die Kamera entweder eine Klemme 15 zu suchen, z. B. am Heckscheibenwischer. Oder halt an einen Stromkreis ranzugehen, den du unabhängig vom gewählten fahrprogramm anschalten kannst, z. B. die Kennzeichenleuchte. Ich selbst versorge die Kamera über die automatikantenne-leitung. Die geht bei mir wegen der Endstufe eh nach hinten.

Das automatische umschalten ist ganz nett. Es stört aber, wenn du z.B beim ranfahren an einen Anhänger doch noch mal hin-und her musst. Oder bei mir, wenn ich mit Anhänger rangiere und dafür die funkkamera am hänger statt die am Kennzeichen des Autos nutze.

Was ist das eigentlich für ein Radio gewesen, das die Signale über can abgreift? Ich habe bisher immer nur Radios gesehen und eingebaut, die für rückwärtsgang und handbremse etc. ein paar zusatzstrippen hatten. Das waren aber immer normale schaltsignale, nix mit can oder so.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 30. August 2017, 10:29

Das war ein Pioneer MVH AV280BT USB Multimedia Radio. Die Camera war von Clarion. Ich wollte auch erst das RFL Signal abgreifen, habe dann aber nochmal geprüft und gesehn, dass es auch ohne ging. Lediglich das Radio musste man entsprechend programmieren.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5243
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 30. August 2017, 16:18

Je nach Fahrzeug hast du das rückfahrsignal mit im strom-iso-stecker.

Im strom-stecker sind eine handvoll pins, die zuerst ungenutzt waren, dann aber so langsam in den karren genutzt wurden.
Bei ganz alten Autos war das halt noch nicht. Dann später kam irgendwann GALA und Telefon-mute. Ebenso kam auch das lichtsignal, was eigentlich für die tastenbeleuchtung gedacht war, meist aber auch zum abdunkeln oder für eine kontrastärmere Display-Darstellung genutzt wird. Und seit ein paar Jahren haben viele karren auch das rückfahrsignal mit in dem stecker. Eigentlich war das in in erster Linie, um das Radio bei rückwärts fahren leiser zu machen, vonwegen Ablenkung und so.

CAN-Signale nutzt das Radio nicht. Wie auch. In dem Bereich macht jeder Hersteller sein eigenes Ding.

Peter St.
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 14:31

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Peter St. » Mittwoch 6. September 2017, 21:33

Einen schönen guten Abend, StephanB.
Ich bin von der Lösung des Problems Opel Antara-Rückfahrkammer begeistert.
Kanst Du mir verraten wo und welche Teile Du Bestellt hast, es scheint ja gut zusammen zu passen.
Schon mal im vorraus Hertchlichen Dank .Denn wer einmal eine Rückfahrkammerer hatte der wiel wieder eine,
es fährt sich einfach sicherer.

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Freitag 8. September 2017, 18:55

Hallo, sorry das ich erst jetzt antworte war geschäftlich unterwegs.
Klar kann ich gerne machen, da ich mir nicht sicher bin wie das mit 3.2.1...links hier im Forum gehandhabt wird...
Schick mir ne PN dann schick ich dir die Teileliste bzw. die Links.
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9405
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von karman911 » Freitag 8. September 2017, 22:46

links sind kein problem.....nur keine bilder ohne quellenangabe :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Samstag 9. September 2017, 09:06

Ok, war mir nicht sicher, bei manchen Foren darf man keine 3,2,1...links einstellen.

@ Peter St.
Hier die Links zu den verwendeten Teilen:

Rückfahrkamera http://www.ebay.de/itm/252827901098

Videointerface:
http://www.ebay.de/itm/142405260170

Der Preis der Kamera variiert, zwischen 20 und 50€ beobachtet hatte ich die für 25€ als ich sie bestellt habe war das Angebot aber schon beendet und genau die selbe vom selben Verkäufer kostete dann 49,99€...
Die Kamera kommt aus China, eine aus Deutschland die passt hab ich nicht gefunden,
gibt zwar welche wo Antara dabei steht die passt aber nicht...
Wichtig bei der Kamera aus dem Link das du bei der Kaufabwicklung dem Verkäufer die Variante 2 angibst sonst kommt die falsche...
Das Interface kommt aus Rumänien, ist top verarbeitet und macht einen guten Eindruck. Die Einbau Anleitung bekommst per E-Mail vom Verkäufer.

Wenn du noch Fragen zum Einbau hast meldest dich... :freak:
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Samstag 9. September 2017, 09:16

@karmann911
Momentan kann ich nur beim Rückwärtsfahren die Kamera benutzen, so wie bei den meisten, aber ich kann den Viedoeingang auch mit nem unsichtbaren Schalter einschalten, ich muss nur noch die Ansteuerung der Kamera umbauen das ich die Kamera bei bedarf auch so einschalten kann...
Das eilt aber nicht, da der Hauptgrund für die Kamera der Einparkvorgang ist...
Da hatte sich anfang Jahr mal ein Baum 🌳 hinter dem Antara versteckt.... :wand: :wand: :wand:
Die Kamera liefert ein gutes Bild, besonders auch bei Dunkelheit...
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Peter St.
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 14:31

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von Peter St. » Montag 11. September 2017, 20:28

Ja vielen Dank StephanB. bin auch außwerts und hab heute erst reingeschaut.
Werde michnun ans teile bestellen machen und dan mal sehen wenn ich zeit finde sie einzubauen,
ich melde mich wenn ich fertig bin oder ich fragen habe.

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera Antara nachrüsten

Beitrag von StephanB. » Montag 11. September 2017, 20:58

Alles klar, dann auf gutes gelingen :freak:
Die Verkleidung oben am Display hält wie sau, am besten mit nem Plastikkeil im hinteren Bereich ausklippen vorne ist sie untergeschoben also nicht vorne probieren... :schimpf:
Wenn du weitere Infos bzw. Hilfe benötigst melde dich einfach... :smoke:
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste