Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
DennisEvaDennis
Reserveradträger
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 19:34

Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von DennisEvaDennis » Dienstag 25. November 2014, 21:31

Hallo Leute!!!

Ich suche seit kurzen die Schrauben die durchs Glas gehen! In der Heckklappen!😋
Habe den Sport!
Habe bei Opel schon nachgefragt ! Gibt's nicht!!!!
Da meine rottig sind und ich Perfektionist bin ! Müssen da neue ran oder welche die so ehnlich sind!!!
Also wenn wär ein Plan hat, dann schreibt👍


Danke

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 25. November 2014, 21:38

hmm hmm hmm nimm ne MUSTERSCHRAUBE, geh zu deinem Schraubendealer und gut ist.....
da geht es nur ums Gewinde und die Länge..... :crazy: :crazy: :crazy:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

doppel-d
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 10:27

AW: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von doppel-d » Mittwoch 26. November 2014, 13:18

Gibt's vielleicht nen dreher im Bekanntenkreis?
"Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Die helfen einem dann auch nicht weiter."

Dieter_64
Buckelpistencrack
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 09:31
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI, BJ 2004
Wohnort: 67354

Re: AW: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Dieter_64 » Mittwoch 26. November 2014, 16:58

Limited4x4 hat geschrieben:hmm hmm hmm nimm ne MUSTERSCHRAUBE, geh zu deinem Schraubendealer und gut ist.....
da geht es nur ums Gewinde und die Länge..... :crazy: :crazy: :crazy:
Würd ich auch so machen... aber wo soll denn die Schraube hin?...
Scharniere... Griff.. ? hmm vielleicht ein Bild das die Schraube zeigt?

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5382
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von JEOH » Mittwoch 26. November 2014, 17:41

Am kuzen A Sport wird die Heckscheibe mit zwei Haltern von Innen an der Türe mittels vier Knaufschrauben befestigt.

Die Halter sind wiederum ihrerseits mit jeweils zwei Schrauben an der Glasscheibe befestigt. Von außen sieht man nur die Plastik-Kappen, die den Kopf verdecken und gern weggammeln.

Der Titel läßt vermuten, das es darum geht. Solange die Schrauben halten und die Scheibe nicht klappert, würde i c h von außen irgenwelche passenden Plastekappen mit Silikon drüberkleben. Natürlich nicht gerade die aus Überraschungseiern...

Angefügt nach 5 Minuten:

Hier sieht man die Befestigung:

Bild

Bild
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
DennisEvaDennis
Reserveradträger
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 19:34

AW: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von DennisEvaDennis » Dienstag 2. Dezember 2014, 07:20

Ja . Darum geht's !!!

Ich meine die zwei die mit der kunstoff Kappe bei mir sind die Kappen schon unterrostet und abgefallen !!! Sehr hässliche Sache ! Wollte mal wissen ob war ein Plan hat ob Mann die gegen va Schrauben tauscht und was für eine Kappe!!!

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Mittwoch 5. August 2015, 14:48

Genau dazu hab ich auch eine Frage. Bei mir gehen die Kappen nicht runter. An den Schrauben sind innen die Gasdruckdämpfer der Hecklappe angehängt. Wie bring ich die Schrauben raus ? Wenn ich an der Nase innen Drehe dreht sie sich außen mit. Wenn ich mit ner Rohrzange gegenhalte vernudel ich die Kappen. Für Tips bin ich echt Dankbar.

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Geröllchampion
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Marco.Schmühl » Mittwoch 5. August 2015, 15:16


Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Donnerstag 6. August 2015, 07:57

Diesen Beitrag hab ich schon gesehen, nur sagt mir das nicht wie ich die Dinger auf bekomme. Bei meinem B Fronti sieht das auch anders aus. Ist ja fast wie die Suche nach dem heiligen Gral. :-?

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 6. August 2015, 08:01

Mutter innen mit Dremel abschleifen, wenn sie festgerostet ist.

Schraube kannst jede handelsübliche nehmen, die den Maßen entspricht. Kunstoff oder Gummischeibe unterlegen!
Bild

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5382
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von JEOH » Donnerstag 6. August 2015, 19:17

...und latürnich nicht zu fest anziehen. :lol2:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Dienstag 12. Juni 2018, 17:02

Gibt es da vielleicht ne Sprengzeichnung, damit ich weiß wie die Schraube aufgebaut ist und nicht was falsches wegschleife.
Mir ist der Aufbau nicht klar. Will halt nix kaputt machen. Hab es damals sein lassen, doch jetzt siehts halt mega ranzig aus.

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von TheFreelife » Mittwoch 13. Juni 2018, 13:38


Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 13. Juni 2018, 14:33

Denke, mal, dass das Video vom Langen nicht beim Kurzen hilft ;-)

Habe sie eben einmal aufgebaut. Es sind Muttern und keine Schrauben, Von innen wird sie von einer filigranen M5-Schraube gehalten. Einfach anfertigen ist nicht ganz einfach. Ich würde sie entrosten und schwarz lackieren.


Bild
Bild

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Donnerstag 14. Juni 2018, 10:03

Danke für Deine / eure Mühe.
Sieht bei mir allerdings anders aus. Wenn ich an der Mutter drehe, dreht sich der Schwarze Stopfen mit und die Unterlegscheibe innen, nicht.
Keine Ahnung wie ich das Ding aufbring. In dem Video gehts ja nur um die Dämpfer, wie diese Stopfen ausgebaut werden wird nicht gezeigt.
DSCN1024.jpg

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. Juni 2018, 11:26

du hast ja auch den Langen Radstand. Da ist die Gasfeder mit angebracht.
Bild

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Donnerstag 14. Juni 2018, 18:01

Trotz dem müssen die Dinger doch wegzubauen sein :-?
Hab schon daran gedacht von außen einen Schlitz einzuflexen um mit einem Schraubenzieher gegenhalten zu können.
Allerdings ist dann der Stopfen komplett im A.....
Solange ich keinen Ersatz habe ist diese Variante gestrichen.
Wie kann man bloß so was undurchdachtes bauen, richtig nervig der Mist.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. Juni 2018, 18:38

Ich würde die Schraube mit dem Kugelkopf direkt an der Scheibe abschneiden. Dann kannste das Teil nach aussen wegnehmen. Von außen schneiden wird die Glasscheibe unter Umständen nicht überleben.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5455
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 14. Juni 2018, 20:22

Bei mir sieht die gasfeder-befestigung anders ganz anders aus...

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Freitag 15. Juni 2018, 06:59

Isch abe gar keine Gasfedern, lol.
Bild

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Freitag 15. Juni 2018, 09:23

Die Schraube an der Mutter abschneiden würd ich machen.....nur ich hab keine Ersatzschraube mit dieser Kugel. Passt da evtl. eine von einer anderen Automarke. Die Stopfen gibt´s wohl noch, sagt der FH, allerdings nicht die Beilagscheibe innen und die Gummis bzw Schraube, auch nicht. Da war es ja leichter einen Ersatzmotor zu finden.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Freitag 15. Juni 2018, 11:15

Zur Not kann man das abgeschnittene Teil an eine Schraube schweißen.

Andere Opel Modelle haben ähnliche Schrauben. Einfach mal beim Verwerter nachsehen.

Was hast du denn für ein Fahrzeugmodell?
Bild

Haschek
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 18:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Essen

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Haschek » Freitag 15. Juni 2018, 12:00

Diese Kugelzapfen gibt es als quasi-Normteil in zig verschiedenen Ausführungen. Der Kopf für die Gasfedern hat üblicherweise 8mm Durchmesser. Da ist bestimmt etwas passendes zu bekommen, wenn man die Opelbrille abnimmt.
Don't grow up, it's a trap!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Freitag 15. Juni 2018, 12:13

Ich nehme mal an, dass es für einen Frontera B ist. Im Teilekatalog vom B kann ich nichtmal die Gasfedern entdecken. Von daher, Versuch macht kluch, oder wollen wir hier das Thema totreden, statt handeln?
Bild

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Samstag 16. Juni 2018, 06:54

Dann werd ich mal selber basteln. Hätte ja sein können daß einer von euch weiß wo ich was vergleichbares bekomme.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17837
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Frontmann » Samstag 16. Juni 2018, 10:14

Tipps wurden dir ja dazu auch gegeben.
Bild

Arra
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:05

Re: Schrauben die durchs Glas gehen !!!!

Beitrag von Arra » Samstag 16. Juni 2018, 18:45

Der Hyundai Tucson scheint ähnliche Dinger zu haben. Mal abmessen und bei nem Händler vorbei schauen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste