nebenbaustelle......

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Frontmann

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 6. Februar 2014, 18:04

... und das Geräuschverhalten interessiert den HU-Mann auch, ebenso wie die Rennleitung.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Donnerstag 6. Februar 2014, 18:29

also wenn er so laut wird, das es die rennleitung interessiert, dann hab ich alles richtig gemacht..... :freak: :funny: :lol2:

@wolf; da steht zwar alles......aber nicht was man macht wenn der klimatrockner? im weg ist

@rainer; das mit dem sommer stimmt wohl aber dann hab ich das ganze jahr sommer und im hochsommer hab ich tropenklima..... :wink:

wir werden sehen.....
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 7. Februar 2014, 00:38

Das mit kalter Luft und besserer Zylinderfüllung schneid ich mal nur an, als Denkanstoß!
Hatte da ja mal ein Buch empfohlen! ;)

Problem ist das die Luft die hinter dem Kühler raus kommt halt die Abwärme der Kühler aufgenommen hat! ;)

Heiko, das direkte Anströmen ist vielleicht besser, aber wichtig ist mal das er kalte Luft bekommt!
Wenn nicht anders möglich hohl dir wenigstens die kalte Luft aus dem Kotflügel vom Orginal Ansaugweg! :meinung:

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Freitag 7. Februar 2014, 05:21

Heiko hatte ja schon geschrieben, das es ihn auf ein paar PS mehr oder weniger nicht ankommt. Meine Anmerkung betrifft nur das Abgasverhalten. Und da sollte der Motor bis wenigstens 80°C gar kein Problem bekommen und selbst bis 125°C noch passabel arbeiten. Außerdem wirds unter dem Titaniumsilber-Deckel auch nicht so warm.

Ich würde erstmal alles fest machen, anhören, ausprobieren und die nächsten Schritte auf eine Zeit verschieben, wo man auch wieder vor der Garage schrauben kann.

Frontmann

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Freitag 7. Februar 2014, 08:35

mehr oder weniger PS, durch so einem lumpigen Luftfilter? :lol2:

Das mit der kalten Luft kann auch kaum einer nachmessen. Beim Trooper und Monterey 3.0DTI sitzt der Ladeluftkühler auf dem Motor im Motorraum und zwar da, wo die Wärme hingeht - ganz oben. hmm

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 7. Februar 2014, 12:57

Der hat aber auch ne Lufthutze zur Kühlung wegen der Fahrt! :wink:

Frontmann

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Freitag 7. Februar 2014, 13:04

jo, und besonders im Gelände und in der Untersetzung

Wolf 1

Re: AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Wolf 1 » Freitag 7. Februar 2014, 13:18

Frontmann hat geschrieben:jo, und besonders im Gelände und in der Untersetzung
genau,aber mehr und kältere Luft bekommt der sicher über eine externe Luftzufuhr,als wie in dem abgeschottetenden Motorraum.

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 7. Februar 2014, 13:18

Okay, da haste Recht! :smoke:

Aber das mit der kalten Luft und mehr Leistung sollte einleuchten, der Luftfilterkasten zieht ja auch von aussen!

Desshalb wird heute beim Tunning und im Motorsport auch das eingesetzt was Robert gepostet hat!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Sonntag 9. Februar 2014, 20:05

hallo,

das wetter war klasse, also mal etwas am auto geschraubt.....

zuerst der luftfilter, der eigentlich in einer viertelstunde montiert sein sollte......

aber wie so oft steckt der fehler im detail.......nichts weltbewegendes aber nervig hmm

hier ist der urzustand.....

Bild

deckel und filter weg.....

Bild

da kommt der filter drauf.....

Bild

das unterteil mit 3 schrauben ist schnell demontiert.....

Bild

jetzt ist platz....

Bild

hier saugt der originale filter seine luft.......der ansaugstutzen geht nach oben.....

Bild

jetzt fingen die "probleme" an; in der anleitung steht, man soll die originale schraube am originalplatz verwenden.......

eine 8er schraube durch ein 6er loch..... grr das paßt nicht......

Bild

aber so ein loch ist schnell gebohrt, zinkschutz drauf und dann lackiert.......bei den temperaturen etwas zeitintensiv.... die original-schraube ist sehr lang und ragt weit in den radkasten, was für die zukünftigen reifen evtl. stören könnte.......also aus dem camporeservoir eine kurze gesucht und festgeschraubt.

Bild

gerade paßt das nicht......

Bild

zweimal gebogen und es sitzt :freak:

Bild


das ergebnis hat mich nach der hiesigen diskussion doch überrascht :freak:

bei einer ausgiebigen probefahrt konnte ich zwar keine mehrleistung/ps feststellen (selbst 5 ps würde ich wahrscheinlich nicht merken :oops: ) aber neben einem deutlich kernigeren sound bilde ich mir ein besseres ansprechverhalten beim gasgeben ein.......

der sound kommt bei höheren drehzahlen sehr schön zur geltung, reicht mir aber noch nicht im unteren bereich :smoke:

ich finde das ganze hat sich gelohnt :meinung:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Limited4x4 » Sonntag 9. Februar 2014, 20:23

:freak: :freak: :freak:
Schaut gut aus...................
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Sonntag 9. Februar 2014, 20:43

achja, die spurplatten hab ich auch noch montiert......

zwar nur 50mm pro achse aber das ergebnis überzeugt :meinung:

der originalbolzen ist nicht ganz abgedeckt......

Bild

fast bündig.....

Bild

mit...

Bild

ohne....

Bild

sieht ingesamt stämmiger aus :smoke:

ich hoffe das die 265er gerade noch so abgedeckt sind.... :-?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Montag 10. Februar 2014, 16:38

habe heute mit entsetzen festgestellt, das die räder bei vollem einschlag am rechten spritzlappen schleifen :evil:

und das mit serienreifen und nur 25mm pro seite.........

müssen die lappen bei spurverbreiterungen generell runter???
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Montag 10. Februar 2014, 16:42

Beim A nicht. Kannst Du die nicht einfach hochbinden oder mit nem kleinen(Vorschlag-)Hammer in Form bringen?

So ganz ohne die Lappen ist echt scheiße, wenn jemand hinter Dir fahren muss. Und Du musst dann extra aufpassen, das die Verbreiterung tief genug geht.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Montag 10. Februar 2014, 16:45

hochbinden geht nicht, scheuert zu weit oben......ich mach mal ein bild :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Wolf 1

Re: AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Wolf 1 » Montag 10. Februar 2014, 17:20

karman911 hat geschrieben:
müssen die lappen bei spurverbreiterungen generell runter???
weg mit dem Gelumpe,steht auch in den Auflagen von diesen :smoke:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Montag 10. Februar 2014, 18:41

@wolf; das wollte ich wissen :freak:

hier noch die bilder;

Bild

Bild

Bild

:evil: wenn das jetzt schon schleift, graust es mir vor den großen reifen...... grr
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Montag 10. Februar 2014, 19:17

Vorne hab ich auch keine mehr!
Da wird höchstens dein Auto dreckiger!
Hinten ist es mit den Stollenreifchen schon sinnvoll die dran zu lassen!

Heiko, ich hab dir nicht umsonst zu BL und Fahrwerk geraten! ;)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 12. Februar 2014, 01:49

hallo,

nachdem ich ja schon mit den serienreifen probleme bekomme, werde ich um ein fahrwerk wohl nicht herum kommen...... :-?

nachdem ich hier div. berichte gelesen habe, werde ich wohl auch das ironman fahrwerk, welches auch richy und senner verbaut haben, nehmen.

allerdings sind da noch ein paar fragen aufgetaucht :oops:

wenn ich das richtig verstanden habe, hat richy nicht die richtigen federn/dämpfer für den b verbaut und trotzdem funzt alles.......

http://www.allrad-nord.de/fahrwerk-komp ... -2003.html

die bilder von r. zeigen schwarze federn......sind die ironman nicht gelb???

sind die falschen? dämpfer nun länger als serie?

wenn nicht, brauch ich überhaupt neue dämpfer??? bzw. reicht eine dämpferverlängerung????

hat jemand eine günstige bezugsquelle (außer die im link)?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Wolf 1

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Wolf 1 » Mittwoch 12. Februar 2014, 07:35

ich hab deswegen die Spurplatten nur auf der HA drauf.Erstens hat mir das Lenkverhalten nicht mehr gefallen,zweitens hätte da eine ganze Menge Blech rausmüssen.
Du hast zwei Möglichkeiten wg. Platz.Hier hat einer das Plastik erwärmt und mit Hilfe von Holz und Gurten das ganze ein bischen angepasst bekommen,oder du mußt halt die Ecken bischen ausschneiden,darunter das Blech umbörteln,alles wieder versiegeln :)

so ists bei mir :wink:

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. Februar 2014, 09:54

Keine Angst Heiko, meine waren auch mal Gelb!
Hab die nur zusätzlich lackiert! ;)
Siehts du auch als das Päckchen ankam bei mir!

Dämpfer sind ja nicht übermäßig teuer, da würd ich nix basteln sondern einfach die längeren nehmen!
Jo, die bei mir verbauten Dämpfer die sind länger!
Steht aber auch bei Senner irgendwo glaub ich!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 12. Februar 2014, 14:29

hallo richy,

du hast als federn die hold008b richtig? korrekt wäre aber niss..... irgendwas :anim:

wenn ich die abkürzungen richtig deute, sollte das eine holden sein und das andere nissan.......aber dann wäre ja der hold der richtige..... :crazy:

wieviel länger waren die dämpfer? vorne; 12667 gr und hinten 12661 gr ...... richtig?

du hast die ja jetzt über 1 jahr verbaut, kannst du nochmal messen wieviel sich gesetzt hat? :smoke:

noch zufrieden?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 12. Februar 2014, 16:28

Ich dachte, Du legst wert auf korrekte Eintragung usw. :freak: Und dann willst Du jetzt auch die nicht eintragungsfähigen gelben Federn schwarz pinseln, damit es beim Tüv keiner merkt? hmm

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:15

Hier nochmal die Teileliste:

Ironman Höherlegungsfahrwerk

Frontera B Fortec Artikel Nr.:

Schraubfedern. IM HOLD 008B
Dämpfer hinten IM 12661 GR
Dämpfer vorn IM 12667 GR

2x Metalhülsen 20/14mm 43mm lang

Die Dämpfer vorne waren nicht länger, aber ich hab auch die Spacer VA vom Steffen verbaut!
Und hinten weis ich nicht wie lang, passen auf jedenfall zu den Federn!
Ich hab mich da auch nur auf den Senner verlassen!

Die Federn sind eigentlich für den Montery/Trooper und haben eine höhere Zuladung!

Aber ist alles Eingetragen! Wenn du die Brief und Scheinkopie mal haben willst, schick ich sie dir gern zu!
1"BL steht ja auch mit drin!

Fahrverhalten ist ziemlich straff, aber das ist auch gut so bei der Höhe! ;)

@Rainer: Ich hab die Federn einmal aus Korrosionsschutz Gründen und einmal aus optischen Gründen lackiert!
Allerdings hab ich die Nummer auf den Feder abgeklebt, und so ist das beim TÜV auch kein Problem gewesen! Ist alles eingetragen worden! ;)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:19

hallo rainer,

richy hat sein fahrwerk korrekt eingetragen :wink: mit seinen unterlagen sollte das kein problem sein........


ich habe eben mit allrad-nord telefoniert und folgendes rausgefunden;

die hold008b sollen eigentlich für den frontera a facelift sein........hat der überhaupt andere als der b????

richtig sind die niss018b..........maße bekomme ich noch

als dämpfer stehen eigentlich die 12643gr für vorne und die 12646gr für hinten in der liste.

bei richy sind 12667gr vorne und 12661gr für hinten verbaut.

soweit so gut......

die maße unterscheiden sich aber doch;

12643gr = 261-412mm und 12667gr = 329-535mm (immer min/max) vorne

12646gr = 311-496mm und 12661gr = 245-381mm hinten

ideal wäre also 12667 vorne und 12646 hinten...

die große frage lautet;

wie ist das originalmaß der dämpfer ????????????????

kann das mal jemand messen :oops: :smoke:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:26

Ich habe die Angabe das die eigentlich für den Monterey (die Federn) sind vom eigentlichen Importeur,
der mir das so erzählt hat!(Fronti B sollten wirklich laut dem eigentlich etwas mit Nis gewesen sein!)

Den Importeur hab ich von Ironman genannt bekommen, die mir freundlicherweise die Federlasten für diese Federn zur Verfügung gestellt haben!(Mit der die Eintragung durchgeführt wurde!)
Und anhand der Federlasten ist das auch plausible das die für den Monterey sind!

Hast du den orginaltread zur Hand?(irgendwas mit Iron Man)
Ich glaube ich hab dort alles ziemlich genau dokumentiert, mit Links und Schriftverkehr, wenn ich mich recht erinnere!

Hab ich dir wohl schon die Unterlagen geschickt gehabt?
Hab die Unterlagen schon so oft raus gegeben, das ich gar nimmer weiß an wen alles! ;)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:29

ich hab noch keine bekommen...... :oops:

kannst mir mal deine quelle und evtl. die preise schicken......gerne auch als pn :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:41

Ich hab die über Fortec bestellt! Steht oben in der Teileliste was du brauchst! ;)

Ich hab damals irgendwas um die 480,-€ gezahlt!

Schick mir mal ne PN mit deiner Email, ich lass dir alle Unterlagen zukommen die ich dazu hab!
(Brief/Schein/Federlasten usw.)

Hier der ursprüngliche Tread mit allen Infos!

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?p=139174
Zuletzt geändert von Asconajuenger am Mittwoch 12. Februar 2014, 18:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:48

:freak:

bei allrad nord kost das ganze 400 :smoke: da bleibt genug zum eintragen :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:55

Mach gleich BL und Reifen mit, da gibt's Rabatt! :smoke:

Bei mir hat alles zusammen um die 130,-€ gekostet zum eintragen!
Hab den Link oben übrigens richtig gestellt! ;)

Die Hülsen nicht vergessen, die brauchst du für die Dämpfer unten! ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste