Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3316
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Range-Rider » Montag 16. Juni 2014, 23:19

Wieso sind die Bilder alle weg?! hmm :o

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9651
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von karman911 » Dienstag 17. Juni 2014, 00:09

weil sie nicht mit picr.de eingestellt wurden........vermutlich imagedreck.......... :-? da verschwinden die bilder nach einiger zeit wenn sie nicht regelmäßig angeklickt werden..... hmm
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3316
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Range-Rider » Montag 23. Juni 2014, 23:17

Wenn ich s mache (so innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen) und "bebildere", kann
dann jemand die Fotos im ersten Beitrag einfügen?! hmm Dann wäre das mal wieder komplett...

lg,
Sonny

DANIELRLP
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 18:53

Re: AW: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von DANIELRLP » Freitag 27. November 2015, 16:44

Micha hat geschrieben:Muß man eingentlich das Hinterachsöl wechseln ?
Wie kann ich die Bilder öffnen? Einfach anklicken geht leider nicht *schade*
Oder kann mir jemand die Bilder zukommen lassen?
LG Daniel

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3316
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Range-Rider » Freitag 27. November 2015, 18:04

Hy Daniel, leider gibt es die Bilder nicht mehr.
Aber der Wechsel ist keine Hexerei, Du kannst ihn gerne anhand des Textes ausführen und bebildern, - und diese dann über http://www.picr.de hier einstellen! :freak:

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Benutzeravatar
Oli261
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 30. August 2014, 07:34
Fahrzeug: Frontera B 3.2 LPG
Wohnort: 47647/Kerken

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Oli261 » Freitag 4. Dezember 2015, 23:18

So habe dann heute auch mal mein Differential Öl gewechselt. Hier mal ein paar Bilder.
Habe leider vergessen ein Bild von der aufgetragenen Dichtmasse zu machen. :wand:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9651
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von karman911 » Samstag 5. Dezember 2015, 00:02

fährst du deinen fronti auch bei regen :o der sieht ja top aus respekt
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Oli261
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 30. August 2014, 07:34
Fahrzeug: Frontera B 3.2 LPG
Wohnort: 47647/Kerken

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Oli261 » Samstag 5. Dezember 2015, 13:49

Ja ich fahren den jeden Tag und bei jedem Wetter haben den Fronti aber auch erst gut 1jahr.
Und vor mir ist der Fronti in Russland gefahren.

Benutzeravatar
Aquis73
Kühlerfigur
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 10:51
Fahrzeug: Opel Frontera B 3,2 V6 BJ 2000 (Schaltgetriebe)
Wohnort: 41068 Mönchengladbach

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Aquis73 » Dienstag 9. August 2016, 12:00

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und habe genau diese Anleitung gesucht.

Besteht die Möglichkeit noch an die Fotos aus dem Beitrag von "schmio" vom Sonntag 29. Juli 2007, 22:55 zu kommen?

Gruß Richard
Opel Frontera B 3,2 V6 BJ 2000 Edition 2000.
Schaltgetriebe
Prins Gasanlage (Unterflurtank und Zusatztank im Kofferraum verbaut)

Benutzeravatar
Aquis73
Kühlerfigur
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 10:51
Fahrzeug: Opel Frontera B 3,2 V6 BJ 2000 (Schaltgetriebe)
Wohnort: 41068 Mönchengladbach

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Aquis73 » Dienstag 9. August 2016, 12:02

... oder auch die Bilder aus dem Beitrag von Oli261 vom Freitag 4. Dezember 2015, 23:18.

wäre euch dankbar.

Gruß Richard

P.S.: ich bearbeite meine Signatur etc. noch
Opel Frontera B 3,2 V6 BJ 2000 Edition 2000.
Schaltgetriebe
Prins Gasanlage (Unterflurtank und Zusatztank im Kofferraum verbaut)

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7011
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 9. August 2016, 14:37

Die Bilder von Oli sind doch _u sehen ! ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 10. August 2016, 09:06

ich glaube, wir müssen mal für ne neue Tastatur sammeln gehen...

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Dorfi » Dienstag 28. November 2017, 07:21

Sry wenn ich den alten hut jetzt wieder raus hole :oops:

aber der ganze Spaß (inklu allen ölen) steht bei mir jetzt auch noch an (sobald ich aus Kuwait wieder zu hause bin [hey minus grade grr ])

die eigentliche frage wenn ich jetzt das hier im Beitrag beschreiben 75w140 nehme muss dann der Zusatz rein ja oder nein ich seh bei dem ganzen geschriebenen nicht durch und sone ganz klares JA oder NEIN gab es glaube nicht so richtig hmm

http://www.ebay.de/itm/271092547258
damit mann nicht suchen muss :D

Gruß Dorfi
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5504
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 28. November 2017, 12:58

Früher war das ein Thema. Wenn du heute nach einem vernünftigen getriebeöl schaust, dann findest du fast nur noch welches, wo LS oder LSD drauf steht.

Der zusatz dient der verschleißminderung der reibscheiben bei einem mit Differential mit lamellenbremse, wie z. B. dem g80 beim frontera. Ohne zusatz fängt die lamellenbremse früher an zu rubbeln. Wenn sie bereits rubbelt, dann verbesserst du das kurzfristig. Mittelfristig muss die bremse aber erneuert werden. Und wenn das diff keine lamellenbremse hat, dann war eben das Öl ein klein wenig teurer als nötig, da eins ohne ls-zusatz auch gereicht hätte.

Frontmann

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Frontmann » Dienstag 28. November 2017, 15:42

wieso sollte die Sperre defekt sein, wenn sie rubbelt? Zusatz rein und das Rubbeln ist weg. War so beim Senator B C30SE auf jeden Fall so.

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Dorfi » Dienstag 28. November 2017, 16:19

Alles klar heißt also wenn ich das verlinkte Öl kaufe und rein kipp brauch ich diesen Zusatz nicht da es ja das LS im Namen hat.

Danke für die schnelle Antwort.

Frage 2.0: wie viel braucht man denn für vorne wenn hinten 1,8L rein kommen und ist es da das selbe mit abbauen und wechsel?

Grüße Dorfi
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

mbl240
Geröllchampion
Beiträge: 295
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 19:54
Fahrzeug: 2,2 dti
Wohnort: 79853

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von mbl240 » Mittwoch 29. November 2017, 17:51

Es geht in dem Link zwar primär um das Allradstellglied aber die Ölmenge für die VA wird weiter unten (vorletzter Beitrag) auch von Frontmann erwähnt.

http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t ... stellglied

mfg
mb

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 1. August 2018, 13:42

Hallo an alle Bastler!

Muß mich jetzt mal in diesen Beitrag einklinken.
Bei mir is auch neues Öl ins Diff gekommen und vorher Radlager links und Blechankerplatte gewechselt worden und nun is in Kurven so ein walkern der Reifen zu hören. Hinten aufgebockt und siehe da, beim drehen des linken Rades dreht das rechte Rad in gleicher Richtung. Des is irgendwie falsch, es müsste eigentlich entgegengesetzt drehen. Liegt es nun am Öl oder könnte Diff defekt sein ? Beim Lauf mit 2H (auf Bühne) hat man keine gravierenden Geräusche gehört aber man konnte auch kein Rad, wie es beim Diff funktionieren müsste bremsen. Getriebeöl is 75W90 drin.
Jetzt is meine Möhre wieder super gelaufen und dann so ein Sch... hmm
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7011
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 1. August 2018, 14:57

Moin Siggi,

mal dumm nach gefragt hast du eine teilgesperrte / gebremste Hinterachse (G80) oder nicht ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 1. August 2018, 15:52

Gute Frage des müsste irgendwo stehen aber ich weiß es nicht wo ich des erlesen kann
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 1. August 2018, 15:59

Da stehen Zahlen und Buchstaben aber nix von G80 oder so
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7011
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 1. August 2018, 17:25

auf den Ausstattungsschild im Motorraum auch nix mit G80 ....
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 1. August 2018, 18:41

Hab dir mal eine PN geschickt vielleicht kannst du was ersehen
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 2. August 2018, 14:48

Mahlzeit.
Dank erstmal an Ralf für die Aufklärung.
Werde mir mal dieses Zusatzmittel besorgen, ins Diff rein, sehen ob sich das rubbeln löst und die Räder dann wieder entgegengesetzt drehen.
Ansonsten bekommt Möhre den Gnadenschuss. :wah: SORRY RALF
Wenn den dann wer von euch haben möchte kann sich ja melden. 8)
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7011
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 2. August 2018, 17:34

Bevor du ihn wech schmeißt ..... geschenkt würde ich es vileicht nochmal versuchen mit ne B :funny: :smoke: :frech:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 2. August 2018, 17:56

Nun also wegschmeißen würde ich Möhre auch nicht, aber es wär schon schön wenn er in gute Hände käme. :freak:
:schimpf: Zuerst kommt mal Schmiere rein und dann schauen wie's wird.
Geb dann mal Info, wenn alles wieder läuft. wahh
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Montag 6. August 2018, 11:19

Moin Moin
Mein Bastelchef sagt er bekommt des Zusatzmittel nicht! :(
Hat jemand 'ne Idee oder noch welches zu liegen???
Is ja nicht viel was man braucht und teuer war's ja auch nicht, warum kommt man da nun so schlecht dran an die Brühe?
Is wer da draußen der mir weiterhelfen kann? :wand:
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Montag 6. August 2018, 11:23

Wenigstens zum testen, wenn alles erfolglos is schaff ich den zum Joachim zum zerlegen vielleicht bekommt Niki dann die Ersatzteile die er benötigt! :lol:
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Linksschrauber » Montag 6. August 2018, 11:27

Oder ich geb meine Möhre Ralf, er kann sich dann nochmal an einem B versuchen!!! :D :D :D
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Oli261
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 30. August 2014, 07:34
Fahrzeug: Frontera B 3.2 LPG
Wohnort: 47647/Kerken

Re: Frontera B - Hinterachsöl wechseln

Beitrag von Oli261 » Montag 6. August 2018, 12:07

Es gibt extra Öl wo der Zusatz mit drin ist das steht dann 75w90ls drauf einfach mal das Öl ablassen und das mit der LS Kennzeichnung reinpacken

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste