Frontera B Handbremsbacken wechseln

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Pferdewirt
Geröllchampion
Beiträge: 251
Registriert: Montag 3. Januar 2011, 19:59
Fahrzeug: 2x Frontera 2.2dti 88kw lang
Wohnort: Eifel
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von Pferdewirt » Samstag 25. November 2017, 10:46

Ja ich hatte den letzten sofort verfügbaren Satz geordert.
Aber wenn Bandel die gleiche Teile Nr von Textar angeboten hatte, sollte es passen.
Der ganze Zubehör wie Federn und Halteblech ist aber nicht dabei.
Muss also alles übernommen werden.

MfG Joachim

mbl240
Geröllchampion
Beiträge: 296
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 19:54
Fahrzeug: 2,2 dti
Wohnort: 79853
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von mbl240 » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:05

Anbei meine Zusammenfassung:

Mein Wagen ist aus 2003 / ab FGST 3V50 und die bestellten ATE Beläge haben nicht gepasst, gleiches Bild wie weiter oben beschrieben, soll heissen der Radius ist zwar OK aber wenn man den mechanischen Drehsteller einbaut passt die Scheibe nicht mehr darüber. Deswegen habe ich die genannten Textar Beläge geordert welche im Vergleich zu den ATE im gelb markierten Bereich etwas kürzer sind. Desweiteren haben sie in den rot markierten Bereichen bessere Auflagen zum Ankerblech was sicherlich vorteilhaft ist. Preislich lagen sie bei ca. 50€ mit Versand.

Bild


Bei der Verpackung hätte sich die Fa. Textar etwas mehr Mühe geben können aber es waren keine relevanten Schäden vorhanden, somit ist dies nicht schön aber OK. Die Teilenummer 91076200 ist auf dem Bild zu erkennen. Ich hatte bei den unpassenden ATE noch einen no-name Montagesatz dazu gekauft welcher aber nur bedingt gepasst hat, die Zugfedern wären zu stark gewesen, somit habe ich teilweise die alten, noch intakten Zubehörteile weiterverwendet. Leider kann ich somit keinen Zubehörsatz per Nummer benennen welcher wirklich gut passt.

Bild


Zur Montage findet man alle benötigten Infos hier im Beitrag, die anderen Infos welche ich hier aus dem Forum habe in Telegrammform:
- Mittelkonsole entfernen (zwei Schrauben im Ellenbogenfach), gekonterte Muttern lösen, Handbremsenseil entspannen.
- nach der Montage aller Teile die Handbremse auf die 4. Raste stellen und das Handbremsenseil so weit spannen bis Bremswirkung eintritt (Foreninfo). Ich fand, dass der Leerweg dabei zu groß wird da ich den Hebel bis Raste 10 ziehen konnte und habe das Seil dann bei der 1. Raste gespannt. Nun ist der Leerweg sehr klein aber ich höre nichts schleifen, sollte somit passen.


==> Ein dickes DANKE an alle Informanten hier im Forum, ohne euch wäre ich beim FOH und würde ca. 400€ für die Beläge abdrücken.


mfg
mb

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9206
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 21. Januar 2018, 09:53

Übrigens gibt’s den Zubehörsatz inzwischen auch in D wieder vom Zulieferer.
Ich hab ihn bei kfzteile 24 gefunden zu nem guten Kurs.
Ich werd mir demnächst auch mal zwei Satz auf Lager legen.

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von Bumble » Sonntag 21. Januar 2018, 12:51


Frontmann
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von Frontmann » Sonntag 21. Januar 2018, 13:21

Nach dem Bild passen die keinesfalls fürn Frontera, von der Brembo Nummer her aber laut meinem Katalog schon. Aber sehen wirste es erst beim Einbau.

mbl240
Geröllchampion
Beiträge: 296
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 19:54
Fahrzeug: 2,2 dti
Wohnort: 79853
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von mbl240 » Donnerstag 5. Juli 2018, 19:10

Hallo,

ein Radlager an der HA wurde bei meinem Wagen undicht und hat mir alle Bremsbeläge auf der FS massiv verölt; somit muss nun alles neu. Das Radlager ist verfügbar und ich werde es vom FOH einbauen lassen, bei den Bremsbelägen würde ich aber gerne auf Originalteile verzichten. Leider gibt es die Textar 91076200 aber anscheinend nicht mehr; weiß jemand vergleichbare Teile für die Nach-Facelift-Version ?

Angeboten werden viele aber ob sie passen steht auf einem anderen Blatt.

mfg
mb

mbl240
Geröllchampion
Beiträge: 296
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 19:54
Fahrzeug: 2,2 dti
Wohnort: 79853
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Frontera B Handbremsbacken wechseln

Beitrag von mbl240 » Donnerstag 26. Juli 2018, 17:54

Was ich hier schreibe bezieht sich auf die beschriebenen "Ab Fg.Nr 3V5" Fahrzeuge.
Die weiter oben genannten Textar 91076200 sind im Netz nicht mehr verfügbar aber LPR 01078 passen ebenso.

Wer selbst auf die Suche nach anderen Herstellern o.ä. gehen mag kann anhand der normalerweise vorhandenen Teileskizzen eine Auswahl treffen. Die benötigten Beläge haben je drei umgefalzte Auflageflächen (im Bild ist eine markiert). Die nicht passenden Beläge haben nur eingeprägte Wellen im Trägerblech. Diese passen allerdings nicht bei Fg.Nr ab 3V5 auch wenn alle Teileportale dies anders angeben.

mfg
mb
LPR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste