Seite 1 von 1

Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Montag 11. Juni 2018, 20:53
von 4x4andy
Hallo zusammen,
Melde mich nach langer Zeit auch wiedermal.
Mein Fronti kränkelt etwas, aktuell hat irgenetwas den Längslenker hinten verbogen (sieht nach mutwilliger beschädigung aus da die Beule sehr punktuell ist und ich nirgens gegengefahren bin :smoke: ) nun meine Frage, nach dem alle Autoabbrüche in der nähe keine Teile haben, liegt bei einem noch sowas rum?
Fronti A 97 2,2 16V

Danke

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 07:44
von Frontmann
Wie kann denn da ne Beule (nicht Delle) entstanden sein. Klingt abstrus.

Probiers mal beim Verwerter Fechner in Friesenheim.

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 21:20
von 4x4andy
Hallo Frontmann

Da ist so ein "Knick" wie wenn man einen kleinen Wagenheber angesetzt hätte. Die Beule sind eher starke Farbabplatzer oder so.

Wäre ein zurückbiegen evtl. möglich bzw. vertretbar? Ist das vollmaterial oder innen hohl.

Danke Gruss

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 06:02
von Frontmann
Ausprobieren, aber besser ein Gebrauchtteil besorgen.

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 12:40
von Der Ralf
Moin ,

das Teil ist massiv und kein Rohr und eventuell habe ich das da.

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 14:34
von Frontmann
Da hat vielleicht mal einer die Hebebühnenarme dran angesetzt?

Re: Suche Längslenker hinten Rechts

Verfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 20:53
von 4x4andy
Frontmann hat geschrieben:
Mittwoch 13. Juni 2018, 14:34
Da hat vielleicht mal einer die Hebebühnenarme dran angesetzt?
Durchaus möglich, trotzdem Schade :wand:
Der Ralf hat geschrieben:
Mittwoch 13. Juni 2018, 12:40
Moin ,

das Teil ist massiv und kein Rohr und eventuell habe ich das da.
Also wenn du sowas hättest wäre das echt super. Falls vorhanden bitte melden.