235/70R16 Frontera A

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 08:35

Hallo, ich wollte mal fragen od ich die 235/70R16 auf 7Jx16et38 Serien Alufelge bei meinen 94er Frontera A ohne weiteres eingetragen bekomme oder ob ich noch was verändern muss ?

Ich habe mit meinen Prüfer gesprochen er würde das mit dem Mayerosch Gutachten machen aber nur wenn alles so passt.
Ich habe ehrlich gesagt nicht so richtig lust Reifen zu kaufen und dann trägt er sie mir nicht ein weil sie Überstehen oder schleifen :oops:

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 28. Juni 2018, 09:36

Das ist die serienalufelge vom facelift. Die passt bei nem 94er nicht und der reifen schleift. Du brauchst hinten eine spurverbreiterung

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 09:41

Welche Serien Alufelge in 16" Passt denn beim 94er bzw. welche et brauche ich da ? damit ich die 235er fahren kann.

Muss ich mit Spurplatten die Kotflügel verbreitern ?

Ich habe vergessen zu schreiben das es sich um einen Frontera A Sport handelt, ich weiß nicht wie relevant das ist.

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 11:36

Ich habe im Schein eingetragen 225/75R15 beim Fahrzeug sind 6jx15 dabei die et weiß ich gerade nicht.

kann ich jetzt nur maximal die 235/70R15 oder 235/75R15 eintragen ?

oder bekomme ich auch die 7Jx15 et0 mit 255/70r15,255/75r15,265/70r15 o. 265/75r15 auf meine Kiste und auch was davon eingetragen ?

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 12:30

Hallo Captain,

Also die 255/75R15 auf die 7x15et0 einzutragen ist gar kein Problem
wenn Du willst sende ich dir das Gutachten von Goodyear zu welches als Allgemein gültig erklärt wurde.

Ich habe meine Serienmässigen 7x15et0 mit 30mm Spurplatten pro Radseite drauf
und habe diese ohne Probleme eingetragen bekommen habe aber ein Bodykit verbaut

Ich habe auch die 8x15et-28 mit 255/75R15 eingetragen und die werden sehr gut abgedeckt.

Guckmal mein Profilbild an dort siehst du wie es ausieht

Nur so als Tipp ich habe das 4.83:1 Getriebe verbaut so wie du auch
und das ist mit dem C20NE schon arg lang übersetzt meiner Meinung nach.

VG Rene-Ernest

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 12:56

Hmm, die größe ist nichtgerade leicht zu bekommen

Die 265/70R15 Nortenha NXTRAC und 235/75R15 Nortenha NXTRAC. Dann weden es wohl die 235er

Aber die 7jx15et0 kann mann auf dem vfl eintragen ? das ist sicher ?

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 13:37

Hallo Captain,

die Größe 255/75x15 heisst jetzt 31x10,5x15 wenn du danach googlest findest jede Menge Reifen.

VG Rene-Ernest

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 13:46

Hier findest du einen Reifenmaß Umrechner von Metrisch auf Zoll

https://www.vierkantoffroad.de/index.htm?cPath=11


VG Rene-Ernest

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 14:02

Danke, wieder was gelernt :D

Ich denke ich nehme aber die 235/75R15 nehmen. Die kann ich nach dem Meyerosh Gutachten auch auf meinen Serienfelgen eintragen wenn ich sie nicht mit den 7jx15 et0 eingetragen bekomme.

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 14:09

Hallo Captain,

was hast du den für Serien Felgen ????

VG Rene-Ernest

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 14:10

Hallo Captain,

das ist der Link zum Gutachten.

https://www.goodyear.eu/de_de/images/Opel.pdf

VG Rene-Ernest

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 15:05

Im Fahrzeugschein sind 225/75R15 eingetragen und es sind Stahlfelgen in 6jx15 et-15 am Fahrzeug man findet aber nirgends eine Eintragung der Felgen große im Schein oder Brief.

Ich habe aber zugriff auf Alufelgen in 7jx15 et0 ohne reifen und 7jx16 et38 auch ohne Reifen aber die 16" müsste ich mit spurplatten fahren wie Reiner geschrieben hat und ich nicht weiß ob ich dann die Kotis verbreitern muss.

Nach dem Gutachten von goodyear muss ich bei allem über 235/75R15 den Tacho anpassen :wand:

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Donnerstag 28. Juni 2018, 15:14

Hallo Captain,

na ja das mit dem Tacho stimmt wohl aber ist auch kein großer Akt bei mir lief der Tacho mit den Reifen gerade richtig.

:meinung: Mit den 235 Reifen sieht der Fronti echt wie ein Kinderwagen aus :meinung:

VG Rene-Ernest

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 15:21

mein Prüfer sagt das muss Offiziell gemacht werden. Habe gerade bei einen in Bremen angerufen der will 400€ wahh

das ist mir zu viel :schimpf:

dann werden es die 235er

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6938
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 28. Juni 2018, 17:28

was hast du den für ein A ?

bau da bloß keine 235 !6 " mit ET 38 drauf .... auf die 7x15 ETo kannst du problemlos 255 / 75 15 oder 31er fahren und der Tacho muß nur überprüft werden das war es .
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Donnerstag 28. Juni 2018, 21:01

Ich war jetzt nochmal bei meinen Prüfer.

Er würde mir die 235/75R15 auf den 7jx15 Alus eintragen. Mit dem Gutachten von Goodyear welches mir Rene hat zukommen lassen

Bei dem rest würde mein Tacho nach seinen Rechner weniger anzeigen, das ist nicht zulässig. Er darf bis zu 7% mehr anzeigen.
Ich hoffe ich habe mir das richtig gemerkt mit den 7% :o

Würde mir ja die 255/75R15 kaufen die weichen 5,9% ab.
aber die 31/10,5R15 weichen 8,7% ab. wahh
da würde ich um eine angleichung nicht rumkommen.

Hab keine lust mir Reifen zu kaufen und die dann nicht eingetragen zu bekommen :funny:

@ralf es ist ein 95er Sport mit 2.0i C20NE

Benutzeravatar
Rene-Ernest
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 10:39
Fahrzeug: Frontera A Sport 2.0 C20NE
Wohnort: Höchst im Odenwald

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von Rene-Ernest » Freitag 29. Juni 2018, 08:19

Hallo Captain,

also die Unterschiedliche Tacho Abweichung zwischen 255/75R15 und 31x10,5x15 versteh ich nicht
weil es ist ja nur die Reifengröße in Zoll aber gut ich denke du hast die falschen Zollwerte eingeben.

VG Rene-Ernest

im Gutachten stehen auch die Umfangsmasse somit kann deine berechnung eigentlich nicht stimmen

CaptainChaos81
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:37
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 27211

Re: 235/70R16 Frontera A

Beitrag von CaptainChaos81 » Dienstag 10. Juli 2018, 10:15

Habe heute die 235/75R15 auf den 7j x 15 et0 Alus eingetragen bekommen mit dem Goodyear Gutachten :funny:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste