größere anhängerreifen

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

größere anhängerreifen

Beitrag von karman911 » Dienstag 19. Mai 2015, 21:20

hallo,

habe auf meinem ungebremsten hänger 155/70/13er reifen..........

da der fronti höher soll und der hänger jetzt schon nach hinten abfällt, sollen größere reifen drauf........

was ist eine günstige reifengröße für hänger in 15 oder 16 zoll mit großem durchmesser?

und besonders wichtig; welchen lochkreis haben die hängerfelgen? außen steht nix drauf :-? könnte das 4x100 sein?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7032
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 20. Mai 2015, 11:11

karman911 hat geschrieben:hallo,

habe auf meinem ungebremsten hänger 155/70/13er reifen..........

da der fronti höher soll und der hänger jetzt schon nach hinten abfällt, sollen größere reifen drauf........

was ist eine günstige reifengröße für hänger in 15 oder 16 zoll mit großem durchmesser?

und besonders wichtig; welchen lochkreis haben die hängerfelgen? außen steht nix drauf :-? könnte das 4x100 sein?

lg
heiko
Moin Heiko,
dein Anhängerchen hat Lochkreis 4x100. Ich selber habe auch schonmal nach größern Felgen geschaut. Für Anhänger mit 4x100 gibt es wohl keine aber von Opel (ich Glaube Astra H oder sowas) gibt es wohl 15 und auch 16 Zoll Felgen mit den Lochkreis. Da könnte man z.b. 205 80 16 drauf machen. Dazu musst Du den aber die Kotflügel ändern ... die passen dann nicht mehr.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von karman911 » Mittwoch 20. Mai 2015, 11:53

hallo ralf,

danke für die info :freak:

hab gerade pkw reifen mit 4x100 unter beobachtung :smoke: sind allerdings 15 zöller........

ich red mal mit meinem tüvi, ob da was besonderes zu beachten ist......

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 20. Mai 2015, 12:46

achte auf die Einpresstiefe, sonst stehen die Räder über, oder streifen an der Bordwand. Überstand ist ja auch nicht gut, da die Spurweite sich ändert.

Warum baut ihr keinen Bodylift in den Anhänger hmm

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7032
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 20. Mai 2015, 12:48

Hallo Heiko,

nur mal so am Rande Anhängerfelgen haben meistens eine ET von 30. Nur so als Orientierung.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 20. Mai 2015, 13:54

habe einen KNOTT Anhängerzubehör Katalog vorliegen.

Felgen mit 4-Lochbefestung sind nur bis maximal 6X14, ET38, Mittelloch 60 mm in Alu und als Stahl in 5,5X14, ET30, Mittelloch 57 mm erhältlich.

http://www.knott-group.com

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7032
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 20. Mai 2015, 14:54

Es gibt auch welche in 6x16 aber dann nur mit 5 loch.
https://www.wiedemann-fahrzeugtechnik.d ... x5/a-1422/
Die 4x100 gibt es nur bis 14 zoll.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Mammuth » Mittwoch 20. Mai 2015, 15:04

@ Fronntmann / Karmann

Muß ja kein Knott sein, gibt auch 4x130...
Da hilft nur messen: Mitte Loch zur Mitte gegenüberliegendes Loch

@ AiwaWanze
Mach mich nicht nervös, hab schlechten Blutdruck (und heute die Reifen montiert wahh )
Schein sagt: 7.00-14/8PR oder 185R14
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Frontmann

Re: Frage zu Tragfähigkeit Anhängerreifen

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 20. Mai 2015, 16:17

Knott ist ja nur der Händler für Felgen und nachgesehen, habe ich nach den größten mit 4-Loch Befestigung. Ausserdem gibts ja auch noch 3,50X10 und 4X115. :crazy:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von karman911 » Donnerstag 21. Mai 2015, 00:08

ich dachte ja eher an pkw felgen mit 4x100........aber die et ist natürlich wichtig :freak: zur not kann man da ja mit distanzscheiben nachhelfen..........oder die kotflügel verbreitern.........dann seh ich das teil besser im seitenspiegel :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von karman911 » Donnerstag 21. Mai 2015, 01:41

nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 21. Mai 2015, 07:14

Wenn du auf 15-Zöller die Bereifung vom Front A drauf machst, müsste er hoch genug sein.

Benutzeravatar
Darleth
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 12:46

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von Darleth » Donnerstag 21. Mai 2015, 09:00

Habe noch einiges an 4 Loch Felgen rumfliegen
Von Kadett, Astra und glaube Calibra.
Könnt ja mal nachschauen ob da was Passendes dabei ist?
Vom Kadett sinds sogar noch Alus aber hab nu nicht so die Ahnung von Felgen.
Kann ja mal Fotos von machen falls Interesse besteht. :anim:
Gruß Nick

corsamanni
Geröllchampion
Beiträge: 210
Registriert: Dienstag 22. Juli 2008, 20:32

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von corsamanni » Donnerstag 21. Mai 2015, 11:05

Kannst dir auch Spurplatten kaufen die den entsprechenden Lochkreis aufweisen also von 4x100 auf 6x 139,6 zum Bsp. Habe einen ungebremsten Humbaur Anhänger höhergelegt und die Frontera Felgen in 8x15 mit Bereifung montiert mit und die Radkästen aus Blech gegen grössere aus Plastik getauscht.

Hat mein Dekra Prüfer so eingetragen und für gut befunden. Solange die Achse ungebremst ist ist das auch leicht einzutragen.
Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang und fremde Weiber,
wird niemals Jäger bleibt immer Treiber:-)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von karman911 » Donnerstag 21. Mai 2015, 12:15

das problem mit felgen von anderen autos ist, das es fast nur 4er sätze gibt....... :-?

@nick; falls du günstig 2 reststücke rumfliegen hast..........

die idee mit den lochkreisadaptern ist gut......auf 139,7 hab ich die aber noch nie gesehen .....hast du da nen link? .....und was der tüv dazu sagt muß ich mal klären........ :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Darleth
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 12:46

Re: größere anhängerreifen

Beitrag von Darleth » Donnerstag 21. Mai 2015, 12:28

Naja,
die liegen eh nur im weg.

Ich schau mal ob ich nachher Fotos machen kann, vieleicht is ja was dabei.
Kauf dir doch noch nen zweiten Anhänger, dann passts mit dem Viererset :lol:
Gruß Nick

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste