Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
-Jochen-
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 11:11

Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von -Jochen- » Donnerstag 18. Dezember 2014, 19:49

Hallo zusammen,

Weiß jemand, was das für Schrauben an den Nabendeckeln bei den Frontera B 7x16 Alufelgen sind?
Normale metrische? Hatte letzt gesehen, dass meine zum Teil ziemlich zergriesgnattelt sind.
Dannn würde ich mir gleich welche bereit legen zum Wechseln wenn ich das nächste mal die Räder unten habe.

Gruß Jochen

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 869
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von Bigwaltens » Freitag 19. Dezember 2014, 10:14

Hallo, ich meine, es sind M6

Gruß
Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von karman911 » Freitag 19. Dezember 2014, 20:39

die steigung wäre interessant.......
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann

AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von Frontmann » Freitag 19. Dezember 2014, 23:53

M6 hat 1 mm Steigung.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von karman911 » Samstag 20. Dezember 2014, 00:30

Frontmann hat geschrieben:M6 hat 1 mm Steigung.
beim regelgewinde..........wenn feingewinde dann 0,75 :wink: und das war die frage........fein- oder regelgewinde?
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann

AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von Frontmann » Samstag 20. Dezember 2014, 02:16

Dann hieße es M6x1, ist aber M6 :smoke:

-Jochen-
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 11:11

AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von -Jochen- » Montag 22. Dezember 2014, 19:42

Danke! :)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Gewinde der Schrauben der Nabendeckel

Beitrag von karman911 » Montag 22. Dezember 2014, 21:55

Frontmann hat geschrieben:Dann hieße es M6x1, ist aber M6 :smoke:
dann hieße es m6x0,75 :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste