Campo höher......

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel / ISUZU Campo / TF posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
AENeumann
Reserveradträger
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 09:00

Campo höher......

Beitrag von AENeumann » Dienstag 21. Juni 2005, 21:27

Moin Gemeinde,

Möchte mein Sportscab etwas höher haben, ich denke hinten an so ca 10 cm und kann auch schon entsprechend längere Federschäkel bekommen.
Die Stoßdämpfer müssen dann ja auch entsprechend länger sein.
Weiß jemand, wie ich rauskriege welche Länge die verschiedenen Dämpfer haben, gibt´s da Listen???
Vorne möchte ich durch Verstellen der Federvorspannung wissen was geht....., hat jemand Erfahrungen?
Was für Reifendurchmesser kriege ich maximal durch???

TFS 3,1 TD, Bj 95, 1,5 - Kabiner.

Gruß an alle...
Jürgen

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 407
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Beitrag von Kini » Dienstag 21. Juni 2005, 23:41

Hallo,

die von Dir erwähnten etwa 10 cm möchte ich auch. Allerdings hätte ich gerne die Achse unter der Feder. Das hätte den vorteil, daß ich die Stoßdämpfer nicht ändern müßte. Um 10 cm Erhöhung zu bekomen, brauchst Du mind. 2o cm längere Federschäkel, wo kriegst Du die her?


An der VA wollte ich soweit schrauben, bis die Antriebswellen etwa gerade von der Achse zum Rad laufen, das dürften ca. 5 cm sein. Mehr würd ich nicht machen, eben wegen der Antriebswellen.


Ich hab auf meinem 7.50er eingetragen, das entspricht in etwa 235/85 16.


Kini

AENeumann
Reserveradträger
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 09:00

Beitrag von AENeumann » Donnerstag 23. Juni 2005, 06:55

Moin Kini,

Federschäkel könnte ich von einem Edelmetaller anfertigen lassen. Aber 20 cm länger??? - weia, könnte wackelig werden, ich wollte´s erstmal mit etwa dem Doppelten der Standardlänge probieren...
Achse unter die Feder ist natürlich ne Idee, muß auch irgendwie gehen.
Es gibt hier im Forum ein Foto von einem DoKa, da wurde das gemacht.
Unter "einige TFS um die Welt", das 2. Modell mit dem Dachträger, sieht gut aus...

Meinst du vorne gehen 5 cm durch Ändern der Federvospannung???
OME bietet ein Komplett - FW an, in dem von nuir 2,5 die Rede ist...

Na mal sehen, nächstes ist Schrauber - WE, da kuck ich mir das mal etwas genauer an..

Danke + viel Spaß am Tach, Jürgen

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 407
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Beitrag von Kini » Donnerstag 23. Juni 2005, 23:39

Meinst du vorne gehen 5 cm durch Ändern der Federvospannung???
Na ja, vielleicht auch nur 4? Aber bei mir sieht im Ruhezustand die Antriebswelle aus, als ob die Kiste ziemlich heftig eingefedert wäre.

das 2. Modell mit dem Dachträger, sieht gut aus...
Meine Rede!

Kini

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Beitrag von 4x4 driver » Freitag 24. Juni 2005, 23:38

@ Trooperfreunde,
warum schaut Ihr nicht mal ins Frontera Forum? da haben einige Leute Ihr Auto höher gelegt, bei mir sind es ca 10 cm ohne gekauftes Fahrwerk.
Schaut halt mal zum Thema Bodylift oder höher legen nach. Der Frontera und der Trooper sind doch fast gleich. Als ehemaliger Trooperfahrer

4x4 driver
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Antworten