Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OPEL

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
newling
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 20:59

Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OPEL

Beitrag von newling » Mittwoch 4. November 2009, 18:31

Mein Schreiben an Opel:

#############################################################
Hallo,
heute morgen ist an meinem Fahrzeug das Wischergestänge kaputt gegangen.
Eine Anfrage bei verschiedenen Opel-Werkstätten ergab:
"dieses Teil ist europaweit nicht mehr lieferbar"
Somit ist das Fahrzeug bei Nässe und Regen ausser Gefecht; TÜV wird es auch keinen mehr geben.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Frontera Sport Baujahr 2001.
Das Fahrzeug hat einen reelen Verkehrswert von ca 8000 Euro.

Soll ich ihrer Meinung und Firmenphilosophie nach ein 8 Jahre altes Fahrzeug verschrotten?
Eine derart schlechte Teileversorgung verdient wirklich ein breites Publikum.
Sie können davon ausgehen, dass ihre Antwort in Internetforen dargestellt wird.
#############################################################

auf die Antwort bin ich gespannt!

Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Berndte » Mittwoch 4. November 2009, 18:34

Hallo,

auch wenn ich wieder etwas kraas formuliere:
Heute schonmal die Zeitung aufgeschlagen? Ich glaube Opel hat im Moment andere Probleme als seinen Ruf zu verteidigen ;)

Mal hilfreich: Was ist denn genau kaputt?
Bei meinem Omega habe ich vor kurzem die Buchsen wieder gängig gemacht.
War in aller Ruhe eine Arbeit von 2h und ein wenig Kupferpaste und gut ist.
Das Wischergestänge ist ja jetzt nicht unbedingt Raketentechnik, das ganze Geraffel bekommst auch im Eisenzubehör (nicht unbedingt bei OBI).

Gruss Bernd
if(ahnung = 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.

newling
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 20:59

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von newling » Mittwoch 4. November 2009, 18:41

Hi,
auch wenn ich wieder etwas kraas formuliere:
Heute schonmal die Zeitung aufgeschlagen? Ich glaube Opel hat im Moment andere Probleme als seinen Ruf zu verteidigen

die Situation ist mir sehr wohl bewusst; ich rechne ja nicht mal mit einer Reaktion.
Die Tatsache das der Fronti kein Opel ist ebenfalls.
Aber irgendeiner soll sich mal über diese Ersatzteilversorgung Gedanken machen und
in meinen Fahrzeugschein steht nun mal Opel.

Mal hilfreich: Was ist denn genau kaputt?
Wenn ich den Werkstattmeister meines Vertrauens (kein! FOH) richtig verstanden habe
ist einmal das Gestänge gebrochen und der Kugelkopf vom Antrieg zerbröselt.
Er hat das nun provisorisch irgendwie hinbekommen, vermutlich mit einer vom Audi
geklauten Buchse und geschweisstem Gestänge.
(alles ohne Gewähr, da ich es nicht gesehen habe; bis ich das Auto wiederhatte war die
Abdeckung wieder drauf).

Gruß
Andi

Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Berndte » Mittwoch 4. November 2009, 19:57

... eben Gestänge schweissen und Kugelkopf von Eisenkarl.
Den Motor bekommst du warscheinlich bei Bedarf auch beim Bosch-Service.
if(ahnung = 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 4. November 2009, 20:13

hallo newling !

An meinem Fronti hatte ich das selbe Problem.Ich habe ca. 4 Wochen auf das neue Wischergestänge gewartet.Heute hat mein FOH angerufen,dass er eins bekommen hat.Also man muß halt etwas Zeit mit bringen.

Bei mir war das Problem, dass die Pfanne aus Kunststoff(oder wie man das Ding auch nennen will) ausgeschlagen war. Im Forum habe ich dann die Lösung gefunden. Ich habe das Kunststoffteil mit einem Heißluftföhn etwas erwärmt und die Öffnung mittels einer Zange etwas zusammen gedrückt. Der Kugelkopf ging dann mit etwas Druck wieder richtig zu montieren.Seitdem funktioniert alles wieder prima.

Ich werde aber jetzt doch das neue Gestänge montieren.

Gruß
Hoins55

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4441
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief a

Beitrag von iomegale » Mittwoch 4. November 2009, 20:34

hoins55 hat geschrieben:hallo newling !
Bei mir war das Problem, dass die Pfanne aus Kunststoff(oder wie man das Ding auch nennen will) ausgeschlagen war. Im Forum habe ich dann die Lösung gefunden. Ich habe das Kunststoffteil mit einem Heißluftföhn etwas erwärmt und die Öffnung mittels einer Zange etwas zusammen gedrückt. Der Kugelkopf ging dann mit etwas Druck wieder richtig zu montieren.Seitdem funktioniert alles wieder prima.

Ich werde aber jetzt doch das neue Gestänge montieren.

Gruß
Hoins55
Hallo,
dann vermache Dein Gestänge doch an newling, bis er ein eigenes ergattert hat :meinung:
Dann kann er doch in Ruhe ein eigenes suchen :freak:

Hartmut
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 4. November 2009, 20:40

kein problem, ein anruf von newling genügt

hoins55

Oelfuss

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Oelfuss » Donnerstag 12. November 2009, 11:06

Hallo newling

Ich habe noch ein komplettes Wischergestänge für Frontera B im Keller liegen , wo eine Kunstststoff Pfanne ausgeschlagen ist.

( Ich glaube es war die Antriebsseite Motor)

Ich werde es mal suchen und Begutachten dann Melde ich mich nochmal.
Ich brauche es nicht mehr.

Der Tip von hoins55 ist gut

Die Kunststoffteile mit einem Heißluftföhn etwas erwärmt und die Öffnung mittels einer Zange etwas zusammen drücken. Supper Ide

Ich habe vor zwei Jahren ein neues gekauft für ca 70-80 euro :lol2: Das alte Wischergestänge liegt im Keller :smoke:

Gruß Jürgen :anim:

newling
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 20:59

Wischergestänge - Brief an OP - Opel hat geantwortet

Beitrag von newling » Freitag 13. November 2009, 18:06

Hallo Jungs,

erstmal herzlichen Dank für die Angebote!
Ich hatte mich auf die Funktion "benachrichtigen wenn auf diesen Thread geantwortet wird" verlassen,
aber nur eine Info bekommen, sonst hätte ich schon früher geschrieben.

Ich hatte in der Zwischenzeit die meisten Schrottis im Ebay angeschrieben die einen B schlachten.
2 Angebote habe ich bekommen, eines mit 100 Euro + Versand (uff!) einen Tag später eines
um 64 incl Versand. Das hab ich nun bestellt und bezahlt; muss nur noch geliefert werden.
Aber, ich will euch die Mail von OPEL mal zeigen:
(sie hatten erst nach meine FOH und der Fahrgestellnummer gefragt, dann diese Mail)
##########################################
Opel Service Center

___________________________________________

Telefon: +49 (0)6142 - 7 75000
Telefax: +49 (0)6142 - 7 67999


Sehr geehrter Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 4. November 2009. Die lange Bearbeitungszeit bitten wir zu entschuldigen.

Es tut uns Leid, dass es bei der Auslieferung des benötigten Ersatzteiles Schwierigkeiten gibt. Das Wischergestänge für den Opel Frontera B ist derzeit in Deutschland nicht lieferbar und wir können keine Aussage dazu treffen, wann es wieder verfügbar wird. Es besteht die Möglichkeit, das Teil von einem Opel Händler in Großbritannien, der es auf Lager hat, zu bestellen. Dieses würde £39.97 für das Teil und £45.97 Porto kosten. Die Gesamtkosten von £86,94 wären circa 97EURO, basierend auf den heutigen Wechselkurs. Insofern Sie das Teil aus England bestellen möchten.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben, und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Adam Opel GmbH


############################################################

Also schon mal mehr als hier die örtlichen FOH haben bieten können.
Von daher hat sich das denke ich mal schon gelohnt sie anzuschreiben.

Also, wer das Problem wieder hat, gleich englische Pfund auf den Tisch legen......
(das Porto find ich krass!)

Nochmal: danke für die Unterstützung!

Demnächst muss ich das Cockpit nochmal rausmachen um die Platine nachzulöten,
der DZM fällt schon wieder sporadisch aus. Das letzte Mal ging das für ein Jahr wieder gut.


Bild


Gruß
Andi

Benutzeravatar
Bayern4x4
Kühlerfigur
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:59

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Bayern4x4 » Freitag 13. November 2009, 18:54

Hallo Andi,

in England zu bestellen lohnt fast immer. Für meinen TR7 besorge ich mir alles für kleines Geld aus England. Sicher gibt es dort auch Internethänler die Fronti Teile haben. Da ich meinen noch nicht lange habe und aus Zeitgründen auch beim FOH alles machen lasse, habe ich noch keine Quelle. Das Pfund steht momentan fast pari zum Euro (1,06 € für 1 Pfund). Entsprechend günstig sind die Preise.

Da ich früher mal einen Blazer und auch einen Olds hatte, habe ich schon mal nach Opel Teilen bei meiner US-Quelle www.rockauto.com geschaut. zu meiner Überraschung haben die auch Fronti Teile zu günstigen Preisen, wenn auch nur gängige Sachen. Die Preise scheinen günstig zu sein. Für die Amis bekam ich immer Original-OEM-Teile. Trotz hohen Versandkosten oft nicht mal zu 1/3 des Deutschen GM-Händlerpreises, der im übrigen auch mein FOH ist. Handling bei den Engländern und Amis problemlos. Service und Freundlichkeit für uns Deutsche beispielhaft.

Vielleicht hat ja schon jemand eine britische Teilequelle.

Die nächsten Sachen werde ich wohl auch wieder selber schrauben.
Mit triumphalen Grüssen aus der Holledau

Peter

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von karman911 » Freitag 13. November 2009, 21:56

hallo,
sieh mal im tread pedalgummi, da ist ein gb händler für fronti mit link :wink:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1234
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Wilddieb » Freitag 13. November 2009, 22:39

Ist das Wischergestänge beim Rechts- und beim Linkslenker gleich?
In England fahren sie doch auf der falschen Seite Auto hmm
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

finki1972
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. Januar 2010, 16:15

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von finki1972 » Dienstag 12. Januar 2010, 16:23

Hi Leute,

ich reihe mich in die Probleme mit dem Wischergestänge ein. Nur leider war ich nicht sehr erfolgreich,
- England alles abgeklappert hat keiner
- Brief an OPEL - hat mich an opel-Classic-Parts verwiesen - hamse net, Auto zu Jung
- Opelhändler hat Beschaffungsantrag bei Opel gestellt - noch keine Reaktion

ich bräuchte eigentlich nur ne Kunststoffbuchse und kein ganzes Gestänge.

Hat jemand zufällig noch was rumliegen, was ich ihm abkaufen könnten - nehme natürlich lieber ein neues gestänge, da wahrscheinlich die anderen Buchsen auch ausgeschlagen sein werden.

Ach ja, is für einen Frontera B , 11/2001.

Grüße und danke im Voraus

Finki

Benutzeravatar
marienthaler
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1244
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 18:14

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von marienthaler » Dienstag 12. Januar 2010, 16:45

ich hab mal nen Windlauf in England bestellt,weil der seitenverkehrt zu unserem war...wegen nem einarmwischer


passt so nen engl. wischergestänge überhaupt,da müsste doch auch alles verkehrt sein???

hmm hmm

oder baut man da nur die Plastteile die kaputt sind,ins alte ein...und schmeist den Rest weg??

finki1972
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. Januar 2010, 16:15

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von finki1972 » Mittwoch 13. Januar 2010, 20:26

Mal ne Frage an die spezialisten, der Isuzu Amigo (USA Modell) ist doch baugleich mit dem Fronti B, ich hätte bei Ebay USA dort zwei Wischergestänge, die genauso aussehen wie meines.
Weiss jemand definitiv ob die beiden Fahrzeuge Baugleich sind.

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Gruß
Finki

Frontmann

AW: Frontera B Wischergestänge nicht lieferbar - Brief an OP

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. Januar 2010, 07:58

nö, keine Ahnung, fahren zu wenige hier herum.

Antworten