Schaltprobleme bei Automatic

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Fireburner
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 1. August 2009, 08:15

Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Fireburner » Samstag 1. August 2009, 08:22

Hallo

Ich habe mir einen Frontera 2.2 DTI Automatic gekauft, das Fahrzeug hat Probleme beim Schalten des Automaticgetriebes.
Hat jemand erfahrung mit Frontera Automaticgetriebe und kann mir bei meinem Problem helfen?

Vielen Dank
Markus

Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Berndte » Samstag 1. August 2009, 23:48

Hallo,

es wäre hilfreich zu erfahren, wie die Probleme genau aussehen.
Meine Glaskugel ist im Moment zur Reparatur.

Gruss Bernd
if(ahnung = 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.

Fireburner
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 1. August 2009, 08:15

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Fireburner » Sonntag 2. August 2009, 07:58

Hallo

Das Problem bei meinem Getriebe ist nicht regelmäsig, wenn das Getriebe warm ist schaltet es oftmals unabhängig von welchem Gang nicht direkt hoch es dauert eine 1 bis 2 Sekunden dann geht aber die Drehzahl nach oben wie bei einem Schaltgetiebe im Ausgekuppeltem Zustand, wenn ich die Drehzahl wegnehme und langsam wieder Gas gebe ist alles wieder in Ordnung.

Gruß

Markus

Frontmann

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Frontmann » Sonntag 2. August 2009, 09:41

hört sich nach stark vernachlässigten Wartungsarbeiten an.

Fireburner
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 1. August 2009, 08:15

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Fireburner » Sonntag 2. August 2009, 12:56

Hallo

Ich hab das Automaticöl mit Filter gewechselt ist danach aber nicht besser geworden.
Kann mann den Filter im Zubehör kaufen bei Opel ist er richtig teuer?

Gruß

Markus

Benutzeravatar
Gino
Schlammspray-Benutzer
Beiträge: 406
Registriert: Donnerstag 3. November 2005, 21:33
Fahrzeug: Frontera 3.2, Xantia3.0, Xantia2.0
Wohnort: Oberarth (CH)
Kontaktdaten:

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Gino » Sonntag 2. August 2009, 18:27

Ciao,

Wieviel Km hat er denn auf der Uhr?

Gruss Gino
ginok.smugmug.com

Frontmann

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Frontmann » Sonntag 2. August 2009, 20:55

wurde denn schon mal versucht das Bremsband einzustellen?

Benutze mal die Suche nach Bremsband.

Fireburner
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 1. August 2009, 08:15

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Fireburner » Sonntag 2. August 2009, 22:59

Hallo
Mein Frontera hat 140000 Km .
Das mit den Bremsbändern hatte ich mir auch schon gedacht, bei Opel sagte man mir das sie nicht mehr eingestellt werden.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Gino
Schlammspray-Benutzer
Beiträge: 406
Registriert: Donnerstag 3. November 2005, 21:33
Fahrzeug: Frontera 3.2, Xantia3.0, Xantia2.0
Wohnort: Oberarth (CH)
Kontaktdaten:

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Gino » Sonntag 2. August 2009, 23:35

Ciao,

Ich kann dir nur raten so schnell wie möglich einen Spezialisten für Automatikgetriebe zu kontaktieren. Bei mir fing es genauso an und innerhalb von kurzer Zeit ging gar nichts mehr.
Nun steht er erstmal beim FOH und die wollten mir gleich ein neues Getriebe verkaufen aber in den nächsten Tagen geht er zu einen Spezialisten und dann sehen wir weiter. Ich muss aber auch sagen das mein Fronti sehr oft artgerecht bewegt wird und 160000km auf der Uhr hat.

Gruß Gino
ginok.smugmug.com

Frontmann

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Frontmann » Montag 3. August 2009, 08:20

Das Bremsband einstellen ist ein relativ kleiner Aufwand im Gegnsasatz zu einer Reparatur und in Vebindung mit einem Getriebeölfilterwechsel schnell gemacht.

Da das Band ein Verschleißteil ist, muss es regelmäßig nachjustiert werden.

Benutzeravatar
rallyelady
Lady Powerhouse
Beiträge: 1049
Registriert: Freitag 6. April 2007, 16:36
Kontaktdaten:

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von rallyelady » Montag 3. August 2009, 16:09

Servus,

wenn Du nicht weißt, wie es geht, rate ich Dir lass die Finger vom Bremsband. Nachdem Du ja schreibst, das er unabhängig vom Gang rutscht, ist defenitiv ein internes Druckproblem. Kupplungen die Rutschen sind meisten schon durch. Schau als erstes mal Dein Oel an.
Dunkle Farbe und strenger Geruch wären Anzeichen für einen Kupplungsschaden. Das mit dem Bremsband hat mal in einem J..P Forum gestanden und jeder hats getan mit verherrenden Folgen.
Wenn die Oeldrücke im Getriebe passen, hat das Bremsband keinen Verschleiß.

Schöne Grüße, die Rallyelady
Für Rückfragen: www.thomas-werkstatt. de

Frontmann

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Frontmann » Montag 3. August 2009, 16:53

meine Erfahrungen dahingehend sind aber ganz andere, als die bei den J..p's-Leuten. Das Bremsband ist zu 99% die Ursache. Die Einstellung wurde hier schon ein paar mal angeführt.

http://forum.opel4x4.de/phpBB/download.php?id=885

Ausserdem sehe ich keinen Zusammenhang von Öldruck und dem Bremsbandverschleiß. Das Bremsbandservo betätigt zwar dieses, aber der Druck ist von dessen Verschleiß nicht beinflüssbar. Anders sieht das bei den Dichtmanschetten und den Kupplungen aus. Die Dichtlippen dieser werden bei verschlissenen Kupplungen abgeschert, zumindest habe ich das beim THM 125 schon gehabt.

Ursache war dabei eine gebrochene Feder am Servo. Dadurch schlagartiger Kraftschluss, als sich das Bremsband um das Hohlrad zu zog, was zum rapiden Verschleiß der Kupplungen führte

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... =bremsband

Fireburner
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 1. August 2009, 08:15

AW: Schaltprobleme bei Automatic

Beitrag von Fireburner » Mittwoch 5. August 2009, 07:00

Hallo

Ich möchte allen Danken die mir weitergeholfen haben.

Ich habe das Bremsband nachgestellt und mein Getriebe schaltet wieder normal.

Hat jemand Erfahrung was ein Bremsbandwechsel bei Automaticgetiebe kostet ?

Gruß

Markus

Antworten