Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Totti-Amun
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 13:00
Kontaktdaten:

Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Totti-Amun » Donnerstag 5. März 2009, 17:49

Moin,

mein Fronti B war eben in der Werkstatt für ein paar Kleinigkeiten.

Dabei ist mir ein herrenloser Stecker aufgefallen, der in Höhe des Getriebes rumbaumelt. Es war nirgends zu erkennen, daß der irgendwo drauf muß...

Wer weiß mehr?

Kann es sein daß das Gegenstück anderweitig belegt wurde im Rahmen meines LPG Gas-Umbaus? Oder ist der irgendwo mal vergessen worden wieder aufzustecken?

Der Wagen läuft 1A, alles funktioniert, keine Kontrolllampe leuchtet auf...

Grüße

Totti

Bild

Bild

Benutzeravatar
infection
Überrollkäfigtester
Beiträge: 849
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 20:49

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von infection » Donnerstag 5. März 2009, 18:51

Funktioniert der Rückfahrscheinwerfer noch?

Benutzeravatar
Platzhirsch
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 17:04
Fahrzeug: diverse 4x4
Kontaktdaten:

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Platzhirsch » Donnerstag 5. März 2009, 18:58

Vielleicht ist der ja für die Anzeige, wenn dein Fronti an den 4 nichtvorhandenen Schmiernippeln abgeschmiert werden muss. :lol2: :ironie:

Gab es bei deinem Fronti-Modell einen Rückfahrwarner, Einparkhilfe, oder wie sich diese nervigen Dinger auch immer nennen? Das wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit.
Bild

Benutzeravatar
Totti-Amun
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 13:00
Kontaktdaten:

Re: AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Totti-Amun » Donnerstag 5. März 2009, 19:20

infection hat geschrieben:Funktioniert der Rückfahrscheinwerfer noch?
Ja, habe ich eben gecheckt. Alles Ok, die funktionieren...

Angefügt nach 1 Minuten:
Fronterastar hat geschrieben: Gab es bei deinem Fronti-Modell einen Rückfahrwarner, Einparkhilfe, oder wie sich diese nervigen Dinger auch immer nennen? Das wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit.
Ich wüsste nicht. Einzig hat mein Wagen kein Boardcomputer, aber läßt man deshalb da so einen Stecker rumbaumeln bei Fahrzeugen ohne? Müsste ja dann jeder haben...

Benutzeravatar
Totti-Amun
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 13:00
Kontaktdaten:

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Totti-Amun » Dienstag 10. März 2009, 11:52

Hat niemand eine Idee?

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1980
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09
Fahrzeug: Handgeklöppelter imperialer Verlustöler einer Aluminium verarbeitenden Manufaktur aus Solihull

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Pucky » Dienstag 10. März 2009, 12:55

Leitungsfarben???

Eine kleine Bitte nebenbei:
Binde die Bilder doch über www.picr.de hier ein. Das erspart das lästige "Pop-up Fenster" wegklicken. Dann sind die Bilder auch groß und man kann wenigsten was erkennen. Den Imageshak-Mist klicke ich nämlich nicht mehr an.

...der Puck :smoke:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Benutzeravatar
Totti-Amun
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 13:00
Kontaktdaten:

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Totti-Amun » Dienstag 10. März 2009, 14:42

Leitungsfarben ist jetzt etwas schwierig, da ich unten wieder zu habe, ich fahre morgen in den Urlaub.

Ich vergrößere mal die Originalpics, wenn man was erkennen kann.

Ich wollte die Bilder eigentlich hier ins Forum uploaden, das funktionierte aber nicht mehr. Es kam eine Fehlermeldung, ich solle den Admin kontakten. Wahrscheinlich kann jeder User nur 5-10 Pics uploaden oder so... :wand:

Völliger Schwachsinn, mehrere Uploadmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Entweder ja, oder nein...

:meinung:

Angefügt nach 1 Stunden 42 Minuten:

Das sagt der Gasumrüster:
der Stecker der da sichtbar ist hat mit der Gasanlage nichts zu tun.
Es kann durchaus möglich sein das der Stecker auf dem Getriebe original befestigt ist und mit der Zeit sich gelöst hat und runter gefallen ist.

Tatü
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Montag 8. Oktober 2007, 14:04

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Tatü » Dienstag 10. März 2009, 15:37

Hallo Totti-Amun! An meinem Fonti hängt auch solch ein Stecker am Getriebe runter!Weiss auch nicht was der für eine funktion hat. Vielleicht ist der für ein Automaikgetriebe gedacht,und somit im Kabelbaum mit eingebaut und gleich an die richtige Stelle gelegt worden! Wollen mal abwarten,es werden bestimmt noch Antworten kommen. hmm MFG.Tatü :freak:

Benutzeravatar
Totti-Amun
Geröllchampion
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 13:00
Kontaktdaten:

Re: AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Totti-Amun » Dienstag 10. März 2009, 15:41

Tatü hat geschrieben:Hallo Totti-Amun! An meinem Fonti hängt auch solch ein Stecker am Getriebe runter!Weiss auch nicht was der für eine funktion hat. Vielleicht ist der für ein Automaikgetriebe gedacht,und somit im Kabelbaum mit eingebaut und gleich an die richtige Stelle gelegt worden! Wollen mal abwarten,es werden bestimmt noch Antworten kommen. hmm MFG.Tatü :freak:
Danke schon mal, das beruhigt mich jetzt ein wenig, da ich morgen nach Österreich muß. Ich habe ja keine Ausfälle...

Viele Grüße nach Moers, bin gerade im verregneten Nachbarort Rheinberg. ;)

Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Berndte » Dienstag 10. März 2009, 17:37

Totti-Amun hat geschrieben:...Ich wollte die Bilder eigentlich hier ins Forum uploaden, das funktionierte aber nicht mehr. Es kam eine Fehlermeldung, ich solle den Admin kontakten. Wahrscheinlich kann jeder User nur 5-10 Pics uploaden oder so... :wand:

Völliger Schwachsinn, mehrere Uploadmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Entweder ja, oder nein...

:meinung: ...
Hallo,

vielleicht mässigst du mal deinen Ton!
Wenn da steht du sollst mich kontaktieren, dann mach das doch einfach mal, anstatt rumzumeckern.

Das Gesamtvolumen von 50MB ist aufgebraucht.
So einfach ist die Erklärung!
Vielleicht erhöhe ich das Volumen, vielleicht auch nicht?
Vielleicht ist mir grad danach einen User zu löschen, vielleicht auch nicht?

Du hast hier absolut kein Recht irgendwas zu machen.
Das Forum ist kostenlos und von dir kam leider noch keinerlei Spende, also den Ball mal gaaaanz flach halten!

*kopfschüttel*

Leider bietet Picr im Moment kein Upload-Formular an, also bleibt erstmal Imageshack.
Wenn jemand eine andere Alternative hat, habe ich dafür sicher ein offenes Ohr!

my2cents Bernd
if(ahnung = 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.

Benutzeravatar
Duke
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 18:35

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Duke » Mittwoch 11. März 2009, 21:25

Könnte das eventuell für den Schalter "Restmenge des Motoröls sein"?

:smoke: Gruss Werner :smoke:
Duke
On Road as Offroad
Bild

Benutzeravatar
Chaser
Chefmechaniker
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 23. März 2006, 21:52
Kontaktdaten:

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Chaser » Mittwoch 11. März 2009, 23:29

ich tippe auch auf automatikgetriebe.
gibts öfters bei verschiedenen marken das kabelbäume "überbestückt" sind (z.b. mein ex - audi 200).

...

EDIT Berndte

Frontmann

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 12. März 2009, 08:23

wie wärs denn, wenn man das kabel mal bis dahin verfolgt, wo es herkommt und die Kabelfarben mal nennt? Ansonsten kommt man isch ja vor, wie bei Robert Lemke.

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1343
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von mundl » Freitag 13. März 2009, 22:55

Ich habe jetzt beim Ölwechsel auch mal nachgesehen, in der Nähe meines Schaltgetriebes ist auch ein einsamer Stecker,nur in meinem ist irgend so ein Blindstopfen drin, möglicherweise sind die Kontakte in diesem blinden Stecker irgendwie miteinander verbunden.

Mundl
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
Naquada
Chefmechaniker
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 20. November 2010, 19:11

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Naquada » Montag 27. Dezember 2010, 19:55

Hallo!

Als ich heute den Antriebsstrang abgeschmiert habe, ist auch mir an meinem A Fronti ein herrenloser Kabelbaum samt ordentlich korrodiertem Stecker aufgefallen.

Das Kabel umfasst 3 dünne Drähte und ist ungefähr 50 cm lang.
Ich suchte mit der Taschenlampe das ganze Getriebe ab aber ich konnte keine Anschlussstelle finden. Auch mit abtasten konnte ich nichts finden
Aber wenn ich den Allrad zuschallte leuchtet keine Kontrollleuchte im Armaturenbrett. Diese Macke hatte er aber schon als ich ihn vor 2,5 Jahren kaufte.
Hat jemand eine Idee oder vielleicht eine Explosionszeichnung vom 2.5er Getriebe? Das währe noch besser.


Bild

Lg. Robert

Benutzeravatar
Naquada
Chefmechaniker
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 20. November 2010, 19:11

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Naquada » Mittwoch 29. Dezember 2010, 20:30

Keiner eine Idee?
Na dann werde ich wohl den FOH aufsuchen müssen.

Frontmann

AW: Herrenloser Stecker in der Nähe vom Getriebe...

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 30. Dezember 2010, 07:10

vielleicht wird er bei der Automaticversion gebraucht.

Antworten