Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Montag 25. Juni 2018, 15:58

Hallo ich hab n älteren Opel frontera b
Letzt ist er wärend der fahrt ausgegangen und springt nicht mehr an. Wurde in die Werkstatt geschleppt dort steht er seit ner Woche . Und die Leute sind ratlos. Sie finden kein Problem haben schon einiges probiert.
Kennt hier jemand das Problem? Kann mir jemand helfen.
danke schon mal
LG butsche38

Benutzeravatar
derAndy
kann-nix
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 19. September 2013, 21:14
Fahrzeug: Frontera B, 3,2l V6

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von derAndy » Dienstag 26. Juni 2018, 05:49

hallo butsche38,

hilfreich wäre es, wenn du vielleicht erst mal sagen würdest, was bereits an dem fahrzeug schon durchgetestet wurde. um was für einen b handelt es sich? 2.2er benziner, 2.2er diesel oder der 3.2er?

ist sonst alles nur "in die glaskugel" gucken... :meinung:

by this way... eine vorstellung wäre vielleicht auch ganz nett ;-)

grüße
...bis jetzt OME Fahrwerk mit Reifen 265-70-16 auf Original 7x16 , 30mm Distanzscheiben je Seite, 1" Bodylift by Steffen P. , Frontschutzbügel Cobra Ausführung A

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Dienstag 26. Juni 2018, 11:10

Hey Hallo. Nett das sich wenigstens Einer meldet.
Vorstellen? Äh dachte das wär nicht so wichtig wie ich aussehe und wer ich bin es geht ja um s auto..
Und erklären was gemacht wurde ..Hm. ich Sitz ja nicht ganzen Tag in der Werkstatt und notiere und da ich ne Frau bin merk ich mir nicht mal was die mir alles erzählen weiss nur das sie einiges ausprobieren und er will nicht laufen.

Die Frage war ja eher ob jemand dieses Problem kennt und mir da was zu sagen kann....
Aber danke für deine Antwort. Lg

Benutzeravatar
Andi 95
Luftdruckprüfer
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 20:28
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2
Wohnort: Birstein

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Andi 95 » Dienstag 26. Juni 2018, 15:30

Hi jetzt wissen wir immer noch nicht um welchen Motor es sich handelt und welches baujahr der Fronti ist. Beim 3.2er mit elektronischer Drosselklappe könnte diese kaputt sein, hatte ich mal, bei voller fahrt ausgegangen, und dan nicht mehr an, wurde mal versucht die Drosselklappe aufzuhalten und zu starten ?

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Dienstag 26. Juni 2018, 15:59

3 2 Bj 99
Cool das wurde sicher nicht versucht aber da ich gleich in die Werkstatt fahre gebe ich das mal weiter. Danke dir

Benutzeravatar
derAndy
kann-nix
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 19. September 2013, 21:14
Fahrzeug: Frontera B, 3,2l V6

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von derAndy » Dienstag 26. Juni 2018, 22:38

Butsche38 hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 11:10

Vorstellen? Äh dachte das wär nicht so wichtig wie ich aussehe und wer ich bin
Ums Aussehen geht es hier nicht... Eine Vorstellung ist nicht verpflichtend, wäre aber schön in dieser Community zu wissen, wie man(n) (oder Frau) an einen Fronti gelangt ist, was das Vorhaben ist. Schließlich lebt dieses Forum von Erfahrungen, Berichten und Ratschlagen. Die Vorstellung Ist eher eine Art des Auftretens... Wenn man halt nur hereinkommt (nach dem Motto: Hallo hier bin ich...) schließt das eher Türen und es könnte passieren, dass der ein oder andere keine Lust zu antworten hat... :meinung:

Nur das am Rande!
Butsche38 hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 11:10
und da ich ne Frau bin
Ob Männlein oder Weiblein... das ist ja auch egal...

Mein Rat:
Geh zu Deiner Werkstatt und lass Dir halt aufschreiben (oder mach Dir selbst Notizen) was bereits getestet und an Fehlerquellen ausgeschlossen werden konnte. Interessant wäre demnach auch, ob ein Fehler im Speicher abgelegt wurde und wie diese sich schimpfen. So könnte man die Fehlerquelle(n) eingrenzen/ ausschließen. Alles andere ist , wie bereits schon gesagt, ein Blick in die Glaskugel...

LG
...bis jetzt OME Fahrwerk mit Reifen 265-70-16 auf Original 7x16 , 30mm Distanzscheiben je Seite, 1" Bodylift by Steffen P. , Frontschutzbügel Cobra Ausführung A

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5524
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 27. Juni 2018, 08:59

Hat dein fahrzeug die ausstattung, wo ganz links im tacho ein lämpchen ist, das ein fahrzeugsymbol mit einem schlüssel davor zeigt?

Bei den tachoreparaturen habe ich öfter mal fahrzeuge, die ohne tacho nicht starten. Gemeinsam ist denen dieses lämpchen. Wenn das fehlt oder kaputt ist, dann startet die karre nicht...

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 09:29

Es hat nie ne Lampe geleuchtet. Fehlerauslese ergab nix .. die haben nun einige Kabel gewechselt oder Leitungen. Nun ist er, warum auch immer wieder angesprungen. Ich habe mein Auto auch wieder mit nachhause bekommen.
Noch ein Problem ... bevor das passierte mit dem nicht anspringen war mein Allrad kaputt die Werkstatt fragte mich ob ich das Allrad nutze ...Nein... also billigste Variante war das defferenzial Teil aus zubauen... danach machte er aber während der Fahrt schleifende kreischende Geräusche und das Allrad blinkt auf. Werkstatt sagt das Allrad kann sich nicht einschalten da dieses Teil ausgebaut ist.

Aber es hört sich so an als wenn es sich einschalten will aber nicht greifen kann und das lämpchen für Allrad geht dann ja an.
Mein Tacho is schon lange defekt, vorm kauf schon. Zeigt nix an.. ausser bei licht an da funktioniert alles..

War gestern gleich wieder in der Werkstatt. Aber die sind ratlos wissen nicht warum er nun diese Geräusche macht. Sie meinten nur das müsse alles mit der Elektrik zu tun haben aber wie und wo.....
Ich weiss nicht was ich nun machen soll

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:03

Allrad ausbau?

Die vordere Achse wird über Unterdruck zugeschaltet, wenn die da einfach weiss ausbauen, kann sein, das die Achse immer mit läuft.
Die sollen einfach ein gebrauchtes ersatzteil einbauen.
Persönlich denk ich das die nicht mal den fehler genau identifiziert haben, so wie das rüber kommt.

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:31

Super das sag ich den heute gleich . Dankeee

Meinst du ob das mit dem nicht anspringen auch damit zu tun hatte oder eher nicht?
Weiss du wie dieses defferenzial Teil genau heisst. Könnte ja schon mal gucken ob ich sowas finde. Also ausgebaut harten die dieses Teil weil mein Allrad sich mal während der Fahrt einfach allein eingeschaltet hatte. Da kam ich um keine Kurve mehr . Klar.
Die meinten wenn ich es nicht nutze war hat das billigste das auszubauen

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5524
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:34

Die sollen dir mal schön alle ausgebauten teile mitgeben, damit du in eine werjstatt fahren kannst und der kram wieder rein kommt. Vorn verharzt evtl. mal das fett oder ist doch mal dreck reingekommen. Ordentlich sauber machen und fetten hilft, und zwar an den rädern/naben ebenso wie am stellglied. Am verteilergetriebe der aktor klemmt auch gelegentlich mal. Den kann man auch vorsichtig zerlegen und reinigen. Ansonsten typisch sind undichtigkeiten in der pneumatik.

Den tacho kann ich dir machen. Und wenn du willst, dann bau ich dir das allrad-Steuergerät gleich mit um.

Beim 3,2er macht gelegentlich auch die ansaugkrümmerdichtung oder der benzindruckregler ärger. Seltener ist auch mal ein kopf gerissen. Aber das sind alles dinge, die den motor beim starten etwas unruhig laufen lassen, aber den start nicht ganz verhindern. Und außerdem sollte das eine werkstatt auch ohne große computerunterstützung diagnostizieren können. Der allrad beeinflusst übrigens nicht die startfähigkeit des motors. Aber auf halbtote batterien reagiert der bock ganz gern mal so.

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:49

Als sie es ausgebaut hatten konnte ich fahren ...ok.. Aber schon nach kurzer Zeit evtl. N Tag später kam dieses Geräusch. Dann bin ich wieder hin.. der Wagen Stand da und sie haben nix gefunden. Ich bekam ihn wieder mit sollte ich im auge behalten. Dann kam aber das Problem das ich liegen blieb und zur Werkstatt abgeschleppt wurde. Ich sagte da nochmal auch wegen dem Geräusch gucken. Nun beim abholen wieder das Geräusch . Angerufen... Und die meinten na da haben sie nun nicht geguckt weil im Vordergrund stand den Wagen wieder zum Laufen zu kriegen. Gut er springt wieder an aber warum weiss glaub ich keiner... Ich ja nun wieder hin . Die haben geguckt Probefahrt und wissen nicht was das sein kann.. nun soll ich nächste woche noch mal komm aber wie gesagt sie sind ratlos.

Und ich trau mich gar nicht mehr zu fahren... meinst da geht was kaputt wenn ich kurz fahre und es diese miesen Geräusche macht?

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:51

Batterie is neu .
Woher kommt denn Rainer was kostet mich der ganze Spass bei dir? Wenn die Entfernung das überhaupt zulässt?

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5524
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 27. Juni 2018, 13:52

Einzelheiten können wir gern per PN oder WhatsApp besprechen. Für den überwiegenden teil meiner kundschaft war die entfernung nicht so relevant, weil die von dhl und anderen dienstleistern überbrückt wurde.

Und ich vermute mal, die haben die schaltgabel oder so ausgebaut und jetzt rutscht irgendwas in eine zwischenposition zwischen verriegelt und offen. Sowas hat der a auch, wenn z. B. die automatiknaben nicht richtig entriegeln. Das produziert auch ein lautes metallisches schnarren.

Und speziell beim b, da müssen zwei aktoren unabhängig voneinander zuschalten. Das passiert nicht einfach so. Evtl. ist dein allrad-schalter nicht richtig angesteckt. Zum einen, wenn dir das bei s schneller fahrt auf festem untergrund passiert ist, kann gut was am antriebsstrang im eimer sein. Also vielleicht kommt das geräusch unabhängig von dem ausbau der allradteile aus dem vorderen Differential. Unter den rädern sind vorn so eine art kappen auf der nabe. Nimm die testweise mal ab. Dann drehen sich die wellen nicht mehr mit.

Und wenn du den tacho rausnimmst, dann prüf direkt die verbindung zu den schaltern mal und hinterm tacho liegt evtl. noch ne sicherung, die zur wfs gehört.

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 13:59

Wow das hört sich alles schon interessant an nur ich kann da gar nix machen . Weiss nicht wo irgendetwas is was du sagst ...lach... Aber Whatsapp hört sich schon mal gut an . Hab dir meine nr geschickt

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 14:04

Stimmt wenn ich ganz langsam fahre kommt es eher selten aber wenn ich schneller also Stadt fahre ja

Benutzeravatar
derAndy
kann-nix
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 19. September 2013, 21:14
Fahrzeug: Frontera B, 3,2l V6

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von derAndy » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:12

@butsche38

ist das dein frontera, der gerade auf kleinanzeigen ebay angeboten wird? zumindest die gleiche plz... hmm

lg
...bis jetzt OME Fahrwerk mit Reifen 265-70-16 auf Original 7x16 , 30mm Distanzscheiben je Seite, 1" Bodylift by Steffen P. , Frontschutzbügel Cobra Ausführung A

Butsche38
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 08:56
Fahrzeug: Opel frontera b
Wohnort: 19243 Wittenburg

Re: Opel frontera b springt nicht mehr an. Kennt wer das Problem... hilfe

Beitrag von Butsche38 » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:14

Ja hab die Nase voll

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 39 Gäste