Tacho / Tachowelle

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
ichgebgas
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Tacho / Tachowelle

Beitrag von ichgebgas » Dienstag 1. Mai 2018, 18:07

Hallo,

die Tachonadel meines wellengetriebenen Tachos zittert bei langsamerer Fahrt. Hatte ich bei anderen Autos auch schon, war entweder die Welle oder wie im Omega A das abgenutzte Plastikzahnrad "Wellenantreiber" im Getriebe. Daher will ich beides nacheinander ersetzen.

1. Kann jemand verifizieren, dass dass Wellenantreiberzahnrad 20 Zähne hat? 94473302 (X20SE, Sport)
2. Tachowelle: Laut Teilekatalog sind 91151177 oder 91151178 (RHD) die passenden Nummern bzgl. auf meine VIN (TV83....). Die gibts aber nicht mehr zu kaufen. Im www finden sich auch Angebote mit der 91140275, (die angeblich verstärkt sei, behauptet ein egay Verkäufer). Allerdings ist die nur für die VINs bis SV720102.
Da gibt es auch noch die 91151179 für den 28TD und wäre sogar lieferbar...
Mich interessiert: würde die 91140275 bei meinem passen? Und wenn nein, was sind die Karosserie/Ausstattungsänderungen, die das verhindern würden? (Ich habe den X20SE mit Schraubenfedern hinten, die VIN SV720102 lässt mich vermuten, dass die für den C20NE mit Blattfedern ist, richtig?)

Danke für sachdienliche Hinweise! (Und nein, ich möchte nicht auf elektronisch versorgten Tacho umbauen. Noch nicht ;) )
Opel Frontera A Sport BJ96 X20SE MT
Opel Omega B Caravan BJ99 X20XEV AT LPG
Opel Corsa B BJ94 X12SZ MT LPG | Wüste 2016 | Wüste 2017 | Durch die Polarnacht
Subaru Justy KAD BJ92 1.2 ECVT im Schnee

follow me: polarsteps

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste