Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Samstag 30. April 2016, 19:36

Hallöchen an die Stromer hier, mein Fronti der grosse Schritte im Aufbau aktuell macht, hat mir heute eine neue Macke beschert. Ich fuhr und merkte, dass die Ausstiegsleuchten noch an sind. Also angehalten und nachgesehen in welcher Schalterstellung die Innenbeleuchtung in der Decke steht, sie stand auf aus. So habe ich sie auf Automatik gestellt und alle Versuche unternommen die Innenbeleuchtung aus zu bekommen. No Chance. Selbst Wagen abschliessen und längeres warten half nicht. Klar kann es ein Türkontakt sein, habe jene zumindest mal händisch geprüft dann aber erstmal aufgegeben und die Sicherung gezogen weil es bei uns gerade Katzen regnet. Wenn es kein Türkontakt ist, was kann dies noch verursachen? Gibt es irgendwo eine Elektronik? Hat die Geschichte eine Dämmerungsautomatik, also langsames abschalten? Habe darauf nie geachtet :D .... Im Forum über die Suche habe ich nur was über den A gefunden und nicht über den B. Freue mich auf weitere Tipps wo ich prüfen kann. LG :freak:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17847
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Frontmann » Sonntag 1. Mai 2016, 07:47

Drücke mal auf den Scheinwerfer Schalter drauf, nicht drehen.
Bild

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Montag 2. Mai 2016, 17:52

Hallöle es wird noch spannender:

Zuerst Danke für den Hinweis mit dem Lichtschalter, könnte eine weitere Fehlerquelle sein, allerdings bewirkt das leider schlicht garnichts wenn ich ihn drücke oder ziehe. Nun kommt aber noch etwas seltsames was damit zusammen hängen könnte.

Ab Kauf ging der Heckwischer nicht und habe dies nach hinten geschoben als To Do. Vor ein paar Tagen überprüfte ich also zuerst die Sicherungen und siehe da, der Vorbesitzer hatte die Sicherung für den Heckwischer komplett entfernt. Habe eine neue eingesetzt und der Heckwischer ging wieder ... juhuu.

Nun blieb der Heckwischer aber am selben Tag stehen, als mir das mit dem Innenlicht auffiel und ich für das Innenlicht die Sicherung gezogen habe. Hatte das bisher nicht verknüpft miteinander aber heute festgestellt, dass wenn ich die Sicherung der Innenraumleuchten ziehe auch der Heckwischer nicht geht, dies obwohl jener ja eine eigene Sicherung hat und damit nichts zu tun haben dürfte. Wie kann das zusammenhängen?

Zum Glück habe ich noch eine Schaltereinheit da, also jene für das Abblendlicht usw. ... werde jene mal tauschen, nicht dass der Drehschalter einen abhat, werde dann berichten ob es das war. Trotzdem juckt es mich was es mit den Sicherungen auf sich hat, dass jene getrennt gesichert sind und trotzdem irgendwie zusammen laufen ??? hmm hmm hmm

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 852
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Bigwaltens » Montag 2. Mai 2016, 19:03

Hallo, deutet auf ein Masseproblem hin: schau mal die Massepunkte im Auto an, hinter dem Armaturenbrett und in der Hecktüre, von wegen Kabelbruch.
Gruß Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

carawahnsinn
Chefmechaniker
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 29. August 2015, 12:09
Fahrzeug: Frontera B, 3.2
Wohnort: 14532 Stahnsdorf

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von carawahnsinn » Dienstag 3. Mai 2016, 08:22

Denke mal wenn, ist der Kabelbruch oben im Übergang Karossserie/Heckscheibe zu suchen. Ist ein Dauerproblem.

Olaf
Meine Bastelarbeiten
viewtopic.php?f=4&t=19101

Opel Frontera 3,2 und festgerostete Schrauben bekommen eine neue Dimension :meinung:

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 09:25

Ok das werde ich mal prüfen. Kann mir jemand noch weitere Massepunkte verraten, also wo kann ich überall suchen? Muss dazu erwähnen dass erst vor kurzem ein AT Motor verbaut wurde und frisch eine Standheizung. Bedeutet, es ist durchaus möglich dass bei dieser Montage vll. was daneben gegangen ist gerade was die Masse angeht, daher möchte ich ganz gerne alle Massepunkte prüfen soweit mir das möglich ist.

Und noch die Frage, spielt die Hecktüre auch eine Rolle für die gesamte Innenbeleuchtung? Weil dort konnte ich nirgends einen Kontaktschalter finden.

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1827
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von jj.77 » Dienstag 3. Mai 2016, 09:59

In der Verriegelung der Heckscheibe an der Hecktür sitzt ein Kontakt, der für die Laderaumbeleuchtung zuständig ist.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 10:24

Ah jetzt ja, danke ;) ..... weiss jemand ob schonmal ein Stromlaufplan des B hier irgendwo veröffentlicht wurde? Der wäre jetzt nämlich wahrlich nützlich :D ....

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1827
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von jj.77 » Dienstag 3. Mai 2016, 11:04

Da fällt mir ein, dass der Heckwischer nicht funktionieren darf, wenn die Heckscheibe geöffnet bzw. nicht richtig geschlossen ist. Sonst könnte der Wischer ja haken oder das Aufklappen verhindern. Und mit Öffnen der Heckscheibe geht die Innenleuchte an. Hier kann eine elektrische Gemeinsamkeit liegen, z. B. ein Wechselschalter.

Zieh mal bei geöffneter Hecktür neben dem linken Rücklicht den Kabelbaum aus der D-Säule. Dann kommt eine weiße Steckverbindung zum Vorschein, die Du trennen kannst. Wenn der Fehler in der Türverkabelung liegt, müsste die vordere Innenbeleuchtung dann wieder normal funktionieren und auch die Sicherung nicht mehr durch brennen.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 12:56

Sallü, ich ergänze kurz:

Die Kofferraumbeleuchtung scheint zwar auf der gleichen Sicherung zu liegen, Schalttechnisch aber ein getrenntes System zu vorne. Kofferraumlicht geht so wie es soll und Heckscheibenwischer ebenso, auch die Sicherheitsschaltung mit dem Wischer. Der Fehler an sich liegt vorne. Die vier Türleuchten und vordere Deckenlampe leuchten unentwegt, einzig die Deckenleuchte ist auf "OFF" zu stellen direkt an der leuchte, dann geht jene auch aus. Die Schalterstellung am Lichtbedienfeld bewirkt auch nichts.

Bisher habe ich folgendes kontrolliert:

Habe alle Türkontaktschalter ausgebaut da jene ja auf Masse schalten (Tür zu = keine Masse = kein Stromkreis). Das bewirkte nichts, alle Türlampen leuchten und die vordere Deckenlampe ebenso.

Habe alle Sicherungen in beiden Sicherungsblocks nacheinander gezogen um zu prüfen ob ein anderer Stromkreis die Masse liefert. Fehlanzeige, bewirkte nichts.

Heckklappenverkleidung entfernt und Kabel sichtgeprüft, alles i.O., dachte ich auch weil ja techn. alles läuft hinten inkl. Wischer.

Ein Phänomen entdeckt, dass wenn ich die Sicherung der Innenbeleuchtung vorne ziehe, der Heckwischer der ja auf einer anderen Sicherung liegt, nicht mehr funktioniert.

Da ja eine Standheizung rein kam aktuell, habe ich alle Sicherungen der Standheizung gezogen, bewirkt nichts, Lampen weiter an.

Lichtschalteinheit komplett gewechselt, bewirkt nichts, Lampen an.

Habe hinten links die Verkleidung aufgemacht wo der Wagenheber ist und die dortige Steckverbindung getrennt, bewirkt nichts, Lampen an. Allerdings ist da Gemurkse siehe Bild. Weiss da jemand wo der abgeknipste Stecker eigentlich hingehört?

Bild



Bin langsam am Ende meines Lateins :( ......

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 13:04

Noch ein Nachtrag. Hat der B eine Innnenlicht Verzögerung irgendwo verbaut? Relais oder in der Deckenlampe? Also schaltet das hart aus oder verzögert? Weiss das jemand oder kann jemand mal seine Türen schliessen :D .... Denn das wäre nun für mich noch ein Ansatz wenn dieses Teil nen hacken ab hat.

Wolf 1

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:18

würd mich nicht wundern wenn jemand bei dem Kabelsalat + auf Masse gelegt hat.
Such dir mal die schlimmsten Stellen an den Kabeln raus (die verbastelten mit stdhzg.) und trenn die ab.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17847
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Frontmann » Dienstag 3. Mai 2016, 13:21

Beim Vectra B läuft die Schaltverzögerung der Innenbeleuchtung über einen Multitimer. Es würde mich jetzt nicht wundern, wenn's beim B genauso ist. Vielleicht ist der ja defekt.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 3. Mai 2016, 13:23

Die intervallsteuerung des vorderen Scheibenwischer und die steuerung des hintere Scheibenwischer, der licht-an-warnung und der leuchten in den Türen und des nnenlichts sind alle in dem multitimer-steuergerät integriert. Das gibt es in drei Ausführungen, die du an der gehäusefarbe erkennst. Vielleicht tauschst du das mal aus.
Zuletzt geändert von Rainer.M am Dienstag 3. Mai 2016, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 13:23

Das Gewirrwarr hinten schliesse ich "fast" aus da dort definitiv nichts geändert wurde und vor Werkstattaufenthalt ja alles ging. Kein Plan was der Vorbesitzer da verzapft hat. Die Standheizung funktioniert und wesentliche Elektrik davon ist im Mottorraum. Dort habe ich eben auch alle Sicherungen gezogen und mir die Verkabelung angesehen die an sich OK aussieht. Das Thema ob die Kiste eine verzögerungsautomatik hat ist glaub gerade ein recht wichtiger Ansatz noch um dort einen defekt auszuschliessen. Wäre super wenn jemand wüsste ob der B das hat und wenn, wo das Bauteil zu finden ist hmm hmm hmm

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 13:24

@Rainer wo finde ich denn dieses Steuergerät? :D

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1827
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von jj.77 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:25

Der Frontera hat eine Innenbeleuchtungsverzögerung von geschätzten 5 Sekunden. Wie das geschaltet wird, weiß ich nicht.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 3. Mai 2016, 13:26

Frag mal jj oder schau mal in seiner Bildersammlung. Das teil ist wahlweise hellblau, orange oder weiß.

PS: sorry, aber das Steuergerät kümmert sich nur um das Licht im Kofferraum. Das innenlicht macht das zentralverriegelungs-steuergerät mit.

Aber es gibt da ein paar Querverbindungen.
Zuletzt geändert von Rainer.M am Dienstag 3. Mai 2016, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Wolf 1

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:27

jj.77 hat geschrieben:Der Frontera hat eine Innenbeleuchtungsverzögerung von geschätzten 5 Sekunden. Wie das geschaltet wird, weiß ich nicht.
wenn mich nicht alles täuscht hat das Vorfaceliftmodell keine Verzögerung

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1827
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von jj.77 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:28

Der Multitimer sitzt an der rechten A-Säule im Armaturenbrett.

http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?f=22&t=18602
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 13:29

Wäre aber ne Möglichkeit da ich weiss, dass das Handschuhfach ausgebaut war. Und wie ich gerade im Forum gefunden habe sitzt es hinter dem Handschuhfach rechts. Begebe mich mal an die Kiste und schaue da mal nach :D ...

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Dienstag 3. Mai 2016, 13:34

Toll! Danke für die Hilfe und den Link! Schade nur dass es nix in 5 Minuten wird wie ich sehe :crazy: ... werde berichten sobald ich da dran komme. Super ärgerlich dass ich meinen Schlachter letzte Woche in die Presse gejagt habe ohne das Teil auszubauen ... :wand:

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1827
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von jj.77 » Dienstag 3. Mai 2016, 13:51

Rainer.M hat geschrieben:Frag mal jj oder schau mal in seiner Bildersammlung. Das teil ist wahlweise hellblau, orange oder weiß....
Es gibt vier verschiedene:

AC1 hellblau für den linksgelenkten Fünftürer
AC2 weiß für den linksgelenkten Dreitürer (Sport)

AC3 orange für den rechtsgelenkten Fünftürer
AC2 gelb für den rechtsgelenkten Dreitürer (Sport)

Der wesentliche Unterschied zwischen Fünf- und Dreitürer besteht in dem zusätzlichen Impuls, den der Fünftürer-Wischer bekommt, um nach getaner Arbeit in die Ruheposition unterhalb der Scheibe zu gehen, damit man sie nach oben aufklappen kann. Das ist beim Dreitürer nicht notwendig.

Warum die Rechtslenker andere Multitimer haben, weiß ich nicht.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Mittwoch 4. Mai 2016, 13:08

uihhh ... hättest Du denn eines für den linksgelenkten Fünftürer auf Lager? Sende mir doch bitte eine PN ;) LG

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 4. Mai 2016, 14:21

Bitte prüf auch das Steuergerät von der Zentralverriegelung.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17847
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 4. Mai 2016, 15:11

Rainer.M hat geschrieben:Bitte prüf auch das Steuergerät von der Zentralverriegelung.
Wie macht man das?
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 4. Mai 2016, 16:14

Erstmal den größeren Stecker (x78 lt. Schaltplan) vom zv/alarm-sg ausstecken, alle Sicherungen rein und prüfen, ob Scheibenwischer, hupe etc. geht. Und umgekehrt kann man den multitimer ausstecken und schauen, ob dann die türmotoren und das innenlicht und das türlicht normal tut.

Außerdem kann man sich jeweils an den steckern mal die Signale anschauen, ob der Fehler im Steuergerät oder im Fahrzeug-Kabelbaum ist...

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Mittwoch 4. Mai 2016, 20:40

@Rainer hast Du einen Schaltplan? Den suche ich verzweifelt :D .... mangels Schaltplan weiss ich nicht welchen Stecker Du meinst hmm ....

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 4. Mai 2016, 21:45

Ja.

Schick mir mal ne PN mit ner emailadresse.

Benutzeravatar
TheFreelife
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 21:26
Fahrzeug: Frontera B 3,2 V6
Wohnort: Lörrach

Re: Innenlicht / Innenraumbeleuchtung Frontera B will nicht ausgehen

Beitrag von TheFreelife » Montag 9. Mai 2016, 19:50

Kurzes Update:

Habe das Multimeter mal ausgeclipst und das Licht leuchtet weiter.

Bedeutet dies, dass es nicht am Multimeter liegt?

@Rainer ich sende dir ne PN ... wäre super wenn Du mir da nen Schaltplan hättest, dann prüfe ich den Kreis komplett.

LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ahnungsloser und 27 Gäste