Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6884
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Der Ralf » Samstag 15. November 2014, 08:16

Moin,

gibt es hier vielleicht noch einen 2.4er Fahrer der ne Kaltlaufregler verbaut hat und das passende Gutachten hat .

Davon brauchte ich mal eine Kopie.

Würde mir evebtuell auch Produktname KLR-xxx und KBA Nummer helfen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
FrontiOpi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 22:15
Fahrzeug: Frontera A 2,4, Peugeot 306 Cabrio 2,0, GSXR1100 91er
Wohnort: 30890 Barsinghausen

AW: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von FrontiOpi » Samstag 15. November 2014, 17:39

Hallo Ralf,

frag mal Patrickhx,der sollte soetwas haben.
Hatte ihm mal einen Beleg für die Einbaubestätigung (Abgestempelt von einer Werkstatt) zugesendet.

Sonst alles FIT bei Euch?

Hoffe doch!

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
uralfuexla
Buckelpistencrack
Beiträge: 496
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 14:09

AW: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von uralfuexla » Dienstag 18. November 2014, 08:50

hallo,


hab einen drin :D

kann dir das mal kopieren und zu schicken.(schik mir deine adresse als pn)

welchen hast du drin ?


gruss

jürgen
WER FRONTERA`S NACHMACHT ODER VERFÄLSCHT ODER NACHGEMACHTE ODER VERFÄLSCHTE SICH VERSCHAFT UND IN VERKEHR BRINGT WIRD MIT GOLF CONTRY FAHREN NICHT UNTER ZWEI JAHRE BESTRAFT!!!!!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6884
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 18. November 2014, 09:10

Moin,

das wäre super ! Ist ein Twin Tec KLR-OP03 oder so ähnlich :funny:

PN Kommt !
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Mudmotor
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:51
Fahrzeug: Frontera A 2.4I
Wohnort: 35423 Lich
Kontaktdaten:

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Mudmotor » Mittwoch 17. Januar 2018, 22:12

Hallo zusammen,
ich bin Christian 27 Maschinenbauer und Offroad Neuling zumindest mit 4 Rädern. Ich habe mir noch langer Recherche Jetzt einen Frontera A 2.4I gegönnt. und würde diesen gerne mit der Euro 2 zulassen und Bräuchte da auch das begehrte Dokument. ich Wäre euch sehr Dankbar wenn mir dies jemand zukommen lassen würde. vielen dank schon mal im vor raus.

weitere vorhaben Bodylift, Reifen Fahrwerk...
Gruß Christian

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von spadge » Donnerstag 18. Januar 2018, 11:28

Hast du den passenden KLR schon?

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17844
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 18. Januar 2018, 13:05

Erforderliche Papiere liegen den Umrüstsätzen bei.
Bild

Benutzeravatar
Mudmotor
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:51
Fahrzeug: Frontera A 2.4I
Wohnort: 35423 Lich
Kontaktdaten:

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Mudmotor » Donnerstag 18. Januar 2018, 16:58

hi, nein den habe ich nicht erfahrungsgemäß ist der auch nicht nötig. :)
Daher würde mir das Dokument alleine sehr weiter helfen.

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 18. Januar 2018, 19:25

Ick gloob, et hackt....

Irgendwo hier hatte ich letztens auch so ein Angebot gelesen, vonwegen: "Partikelfilter, fast neu. War nur kurz eingebaut und wurde direkt nach Zuteilung der neuen Emissionsklasse wieder ausgebaut“....

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17844
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Frontmann » Freitag 19. Januar 2018, 06:52

@ mudmotor, dann male dir doch eins.
Bild

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von spadge » Freitag 19. Januar 2018, 09:13

Wieso soll der denn nicht nötig sein? Wer trägt dir denn so eine Umrüstung ein? hmm

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9001
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 19. Januar 2018, 09:16

Wirst bestimmt noch irgendwo finden das Dokument.
Eventuell kann dir auch ein Hersteller weiterhelfen.

Is doch eh nur verasche so ne Ding.
Irgendjemand beschließt sowas ein anderer entwickelt sowas und verdient dran und die Auto Fahrer müssen’s ausbaden.
Nur noch verarsche der eigenen Leute.
Und dann gibt’s noch so Spezialisten die sich darüber aufregen.
Mann sollte lieber sein Ding machen nicht anderen reinreden. Die sind so alt und mündig, das sie selber wissen müssen was sie machen.
Leben und leben lassen!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17844
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Frontmann » Freitag 19. Januar 2018, 10:10

Diejenigen, die nur die Umrüstung eintragen lassen, ohne sie zu verbauen sind die größten Verarscher. Man nennt sowas auch Steuerbetrug und Aushebeln der ABE. Beim Sparen wollen sie alle dabei sein, aber bei den Bedingungen nicht und wieso muss der Autofahrer das ausbaden?? Es ist doch ganz einfach auszurechnen, ab wann man die Kosten wieder drin hat, aber manchen ist das noch zu viel.

So ein Teil muss auch von einer Werkstatt, die AU durchführt oder einer Prüfstelle abgestempelt werden. Wer sich den Schuh für nichts anzieht, dem ist nicht mehr zu helfen.
Bild

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4440
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von iomegale » Freitag 19. Januar 2018, 10:29

@Richy:

Stimmt wohl. Alle Vorteile in Anspruch nehmen, aber selbst nichts dazu geben. Ist so wie bei den Steuerflüchtigen: Alle Leistungen des Staates kostenlos in Anspruch nehmen, bei Leistungen an den Staat aber flüchten. Sollen doch die Deppen zahlen.

Das führt letztendlich nur dazu, dass ALLE bestraft werden, auch diejenigen, die sich anständig verhalten haben.

Danke. Auf solche Mitmenschen kann ICH sehr gut verzichten!!!!

(Deswegen werden solche Nachrüstungen nach und nach verboten, bzw. sind nicht mehr zulässig und werden nicht mehr anerkannt)
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
Mudmotor
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:51
Fahrzeug: Frontera A 2.4I
Wohnort: 35423 Lich
Kontaktdaten:

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Mudmotor » Freitag 19. Januar 2018, 18:09

Ich wäre auch bereit einen käuflich zu erwerben und dieses auch einbauen lassen. Ich bin aber noch nicht fündig geworden, dank abwrackprämie sind solche teile nicht mehr so gefragt wie das vl. vor 5 Jahren war. Wenn jemand den passenden Link hat bestelle ich sofort.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6884
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Der Ralf » Freitag 19. Januar 2018, 22:21

Moin,
letztens hatte ich das Thema mal wieder und dann bekamm ich folgende Auskunft.
...." bei HJS nach gefragt die fertigen den Satz auf Bestellung für 150.- (Lieferzeit bis zu 6 Wochen) "
Kannst ja mal selber bei HJS nachfragen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Mudmotor
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 18:51
Fahrzeug: Frontera A 2.4I
Wohnort: 35423 Lich
Kontaktdaten:

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von Mudmotor » Samstag 20. Januar 2018, 13:57

Das hört sich doch gut an, danke für den Tipp

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von spadge » Montag 22. Januar 2018, 12:12

Falls du Interesse hast: ich habe auch noch einen gebrauchten Satz komplett liegen (selbst ausgebaut) - allerdings fehlen da die Dokumente. Keine Ahnung ob man die bei HJS "so" bekommt hmm

carawahnsinn
Chefmechaniker
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 29. August 2015, 12:09
Fahrzeug: Frontera B, 3.2
Wohnort: 14532 Stahnsdorf

Re: Frontera 2.4 Euro2 Umrüstung

Beitrag von carawahnsinn » Donnerstag 25. Januar 2018, 22:05

Machen die nicht und früher wurden die ABE`s beim eintragen in die Zulassungsbescheinigung und Änderung der Emmissionsschlüssel eingezogen. Damiteben nicht 10 eintragen aber nur 2 verkauft wurden :wink:
Meine Bastelarbeiten
viewtopic.php?f=4&t=19101

Opel Frontera 3,2 und festgerostete Schrauben bekommen eine neue Dimension :meinung:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste